Welcome to EverybodyWiki ! Nuvola apps kgpg.png Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article like a company page or a bio (yours ?)...

Audit Beruf und Familie

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Logo

Das Audit Beruf und Familie (Eigenschreibweise audit berufundfamilie) bzw. das Audit Familiengerechte Hochschule (Eigenschreibweise audit familiengerechte hochschule) ist ein Marketinginstrument, das den Status quo familien- und lebensphasenbewusster Maßnahmen von Unternehmen, Institutionen und Hochschulen erfassen soll und dafür sorgen soll, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Es wird von der berufundfamilie Service GmbH angeboten, die auf eine Initiative der Hertie-Stiftung zurückgeht. Der Preis für den Erwerb eines Siegels und Zertifikates beträgt zwischen 6.700 Euro bis 19.500 Euro[1].

Das Audit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das Audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Der Prozess verläuft entlang von acht Handlungsfeldern, die die Kernbereiche einer strategischen Personalpolitik widerspiegeln: Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Information und Kommunikation, Führung, Personalentwicklung, Entgeltbestandteile und geldwerte Leistungen sowie Service für Familien.

Nach Abschluss des Prozesses entscheidet ein unabhängiges, mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium über die Erteilung des Zertifikats zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen.

Die veröffentlichten, formale Kriterien zur Erteilung des Zertifikats sind die Verwendung der aktuellen Externen Richtlinie, die Einhaltung der Fristen und die Vollständigkeit der Dokumentation. Die inhaltlichen Kriterien zur Erteilung des Zertifikats basieren auf den vollständig eingereichten Unterlagen und fokussieren insbesondere auf die Qualität der Zielvereinbarung[2]. Eine unabhängige Befragung der Mitarbeiter, wie dies bei Arbeitgebersiegeln üblich ist, findet im Rahmen der Zertifizierung nicht statt[3]. Die Basis der Prüfung bildet lediglich die Sichtung, von vorgelegten Unterlagen[4]. Konkrete Prüfkriterien, deren Bewertung und Gewichtung werden nicht genannt. Zertifizierte Unternehmen und öffentliche Einrichtungen können sich öffentlich im Rahmen einer Veranstaltung präsentieren[5].

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1998 gründete die Gemeinnützige Hertie-Stiftung die berufundfamilie gemeinnützige GmbH, um alle Aktivitäten im gleichnamigen Themenfeld zu bündeln. 1999 wurde das Audit Beruf und Familie erstmals von der berufundfamilie gGmbH angeboten. 2002 wurde das Audit Familiengerechte Hochschule eingeführt.

2005 wurde auf Initiative der berufundfamilie gGmbH das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (weitere Standorte: Berlin, Bochum) gegründet. 2006 entwickelte das FFP im Auftrag der berufundfamilie gGmbH den berufundfamilie-Index, der das Familienbewusstsein innerhalb von Unternehmen messbar macht.[6]

2009 gründete die berufundfamilie gGmbH die berufundfamilie Service GmbH. Diese verantwortet nunmehr den Vertrieb, die Durchführung und Zertifizierung der beiden Audits. [7] Die berufundfamilie Service GmbH besitzt die europaweite Lizenz für das Audit.

2011 gründete sich die Berufundfamilie Management eG. Diese ist Eigentümer der berufundfamilie Service GmbH. Deren Genossen sind die Auditoren[8], welche mit mit jeweils 15.000 € pro Gernossenschaftsanteil an der Genossenschaft beteiligt sind und die Zertifizierungsleistungen erbringen[9].

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1998 wurden über 1.600 Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum Audit Beruf und Familie ausgezeichnet. Im Juni 2016 wurde das Zertifikat im Rahmen einer öffentlichen Verleihung an rund 300 Arbeitgeber vergeben.[10]

In Österreich wird das Audit von der Familie & Beruf Management GmbH als Lizenznehmer durchgeführt.

Publikationen und Studien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: s. Diskussionsseite
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
  • Unternehmensziel: Familienbewußte Personalpolitik – Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie, Gemeinnützige Hertie-Stiftung, 1999
  • Betriebswirtschaftliche Ziele und Effekte einer familienbewussten Personalpolitik (Arbeitspapier), Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP), 2008
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Führungskräften, Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP), 2010
  • Unternehmens- und Beschäftigtenumfrage „Beruf und Pflege“, berufundfamilie gGmbH in Kooperation mit der GfK, 2011
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie in deutschen Unternehmen: Status Quo und betriebswirtschaftliche Effekte, Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP), 2013
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie in deutschen Krankenhäusern, Prognos AG, Berlin, 2013
  • Studie „Vereinbarkeit 2020“, berufundfamilie Service GmbH in Kooperation mit dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) und der Hochschule Ludwigshafen, 2015[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. strauss: Preise - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  2. Silke Güttler: Zertifizierungskriterien - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  3. Silke Güttler: Zertifizierungskriterien - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  4. Silke Güttler: Zertifizierungskriterien - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  5. Super User: Zertifikatsverleihung - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  6. berufundfamilie-Index
  7. berufundfamilie, Geschichte (Memento des Originals vom 26. August 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.berufundfamilie.de
  8. Super User: Auditoren-Team - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  9. Barbara Herbst: berufundfamilie Service GmbH - berufundfamilie Service GmbH. Abgerufen am 13. September 2018 (deutsch).
  10. Zertifikatsverleihung 2016
  11. Vereinbarkeit 2020


Diese artikel "Audit Beruf und Familie" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Audit Beruf und Familie.


Compte Twitter EverybodyWiki Follow us on https://twitter.com/EverybodyWiki !