Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article, a company page or a bio (yours ?)...


Compte Twitter EverybodyWiki Follow us on https://twitter.com/EverybodyWiki !




Befis NaturGarten

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Befis NaturGarten in Burlage ist ein Lehr- und Schaugarten im südlichen Ostfriesland. Er ist nach dem Heimatdichter, Maler und Ortsbürgermeister Bernhard Ficken aus Burlage benannt, der auch als „Befi“ bekannt war. Bernhard Ficken besaß eine etwa 3.600 m² große Wiese am Bach Burlager Tief, auf der ein Wochenendhäuschen stand. Nach seinem Tod 2007 ging das Grundstück 2010 an seinen Enkel Ingo Rieken.

Im Jahr 2011 gründete Ingo Rieken am Befi-Weg in Burlage auf 10.000 Quadratmetern „Befis Naturgarten“ als Lehr- und Schaugarten des NABU Emsland Nord e.V. Im Vordergrund des Naturgartens steht der Schutz und die Förderung der Artenvielfalt. Kernprojekt des Gartens ist eine Streuobstwiese mit alten hochstämmigen Obstbaumsorten. Als weiterer Schwerpunkt sollen Imkerei und Wildbienen dazukommen.[1] Daneben gibt es auf dem Gelände einen Lehrpfad, der die einzelnen Elemente im Naturgarten erklärt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Henrik Zein: Grünen-Politiker schauten sich Befis Naturgarten an, General-Anzeiger vom 5. Mai 2017.
  2. Schaugarten "Befis NaturGarten". NABU Emsland Nord, Papenburg. Abgerufen am 18. September 2018.


Diese artikel "Befis NaturGarten" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Befis NaturGarten.