Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Bellevue A7

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



BW

Die Bellevue A7 ist eine im Jahre 1970 fertiggestellte Aussichtsplattform entlang der Bundesautobahn 7 im Stadtteil Hamburg-Bahrenfeld.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fläche des Bauwerks umfasst ca. 65 Quadratmeter und liegt etwa auf der Höhe 32 m über NN.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Bauphase der Bundesautobahn 7 wurde Bellevue A7 im Jahre 1970 fertiggestellt, um Bewohnern und Besuchern die Beobachtung der eindrucksvoll umfangreichen und eingriffsstarken Baustelle zur Errichtung der Autobahn in Hamburg-Bahrenfeld zu ermöglichen. Nach Fertigstellung der Autobahn wurde die Funktion als Aussichtsplattform hinfällig.

Im Rahmen der Ausbaumaßnahmen der Autobahn und ihrer Deckelung seit 2014 wird das Bauwerk schließlich abhandenkommen.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als besonderer Platz der Stadt Hamburg wurde Bellevue A7 im Rahmen des Ausstellungsformats Hors Pistes #13[1] des Centre Pompidou ausgewählt, da ihre zwischenzeitliche Existenz ein Sinnbild für die Irrtümlichkeit und Vergänglichkeit von stadtentwickelnden Planungsprinzipien darstellt[2]. So begleitet sie den Verlauf der Auto-basierten Stadt hin zur Grünen Lunge als beispielhaftes Nebenprodukt von Planungsutopien.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 53° 34′ 8,6″ N, 9° 54′ 7″ O{{#coordinates:53,569068|9,901942|primary

   |dim=
   |globe=
   |name=
   |region=DE-HH
   |type=landmark
  }}


Diese artikel "Bellevue A7" ist von Wikipedia