Welcome to EverybodyWiki ! Nuvola apps kgpg.png Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article like a company page or a bio (yours ?)...

FC Eisenhüttenstadt

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


FC Eisenhüttenstadt e.V.
Logo
Basisdaten
Name FC Eisenhüttenstadt e. V.
Sitz Eisenhüttenstadt
Gründung 1. Juni 2015
Farben Blau-Weiß
Präsident Uwe Golla
Vorstand Elke Ruchatz, Bertram Seher
Erste Mannschaft
Cheftrainer Harry Rath
Spielstätte Sportanlagen Waldstraße
Plätze 10.000
Liga Brandenburg-Liga

Der FC Eisenhüttenstadt ist ein deutscher Sportverein aus der brandenburgischen Stadt Eisenhüttenstadt. Der Verein entstand am 1. Juni 2015 aus der Fusion der ehemaligen Vereine Eisenhüttenstädter FC Stahl, SG Aufbau Eisenhüttenstadt, 1. FC Fürstenberg und der Nachwuchsabteilung vom JFV Eisenhüttenstadt 2012.

Geschichte der Fußballabteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sommer 2015 stimmten die Mitgliederversammlungen der drei Gründungsvereine Eisenhüttenstädter FC Stahl, der Sektion Fußball des SG Aufbau Eisenhüttenstadt, des 1. FC Fürstenberg sowie des Jugendfördervereins Eisenhüttenstadt, nach langwieriger Entscheidungsfindung einer Fusion zu. Am 1. Juni 2015 wurde der FC Eisenhüttenstadt gegründet. Ein Jahr später sind am 1. Juli 2016 die Gründungsvereine beigetreten. Der Spielbetrieb des neuen Vereins beginnt mit der Saison 2016/17.

Die erste Herrenmannschaft übernimmt den Startplatz in der Brandenburgliga vom Eisenhüttenstädter FC Stahl. Da der SG Aufbau Eisenhüttenstadt in der Saison 2016/17 aus der Landesklasse Ost abgestiegen ist, startet die zweite Herrenmannschaft in der Kreisoberliga Ostbrandenburg. Dies hatte zur Folge, dass trotz Staffelsieg des 1. FC Fürstenberg in der Kreisliga Süd die dritte Herrenmannschaft weiter in der Kreisliga spielt.

Vereinsfarben und -wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vereinsfarben sind Blau und Weiß. Zur Vereinsgründung wurde durch die Mitglieder das Vereinswappen neu entworfen. Es besteht aus Elementen der Gründungsvereinswappen.

Eisenhüttenstädter FC Stahl SG Aufbau Eisenhüttenstadt 1.FC Fürstenberg JFV Eisenhüttenstadt 2012
100px 100px 1.FC Fürstenberg.png 110px
1990–2016 1995–2016 1995–2016 2012–2016
FC Eisenhüttenstadt
110px
seit 2016

Spiel- und Trainingsstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Spiele und Training stehen die drei Sportanlagen der Gründungsvereine zur Verfügung. Die Sportanlagen Waldstraße im nordwestlichen Stadtteil Schönfließ ist Spielort der ersten Mannschaft. Die Sportanlage wurde für die Sportgemeinschaft Schönfließ im Jahre 1928 errichtet. Das neu errichtete Stahlwerk baute die Anlage 1950 zu einem Stadion aus, das 1969 aus Anlass des Oberligaaufstiegs der BSG Stahl Eisenhüttenstadt auf ein Fassungsvermögen von 10.000 Zuschauern erweitert wurde. Derzeit besitzt das Stadion vier Rasenplätze und einen Hartplatz. Es sind 2.600 Sitzplätze und 250 Tribünenplätze vorhanden.

Die Sportanlagen der SG Aufbau an der Diehloer Straße beherbergen die zweite Mannschaft. Die Spiele der dritten Mannschaft finden im Stadion vom 1. FC Fürstenberg statt.

Sportanlage Waldstraße Stadion Fürstenberg
Stadion1-FC Eisenhüttenstadt.png
Stadion-FCE-Teil2.JPG
Stadion3-FC Eisenhüttenstadt.png
Stadion1-Fürstenberg.png
Stadion2-Fürstenberg.png
Stadion3-Fürstenberg.png
Sportstätte der 1. Herrenmannschaft mit einem Fassungsvermögen von ca. 10000 Plätzen Sportstätte der 3. Herrenmannschaft mit einem Fassungsvermögen von ca. 1000 Plätzen
Sportstätte an der Diehloer Straße
Stadion1-SG Aufbau.png
Stadion2-SG Aufbau.png
Sportstätte der 2. Herrenmannschaft mit einem Fassungsvermögen von ca. 2000 Plätzen

Erste Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cheftrainer
FC Eisenhüttenstadt

Die 1. Herrenmannschaft vom FC Eisenhüttenstadt übernahm den Startplatz vom Eisenhüttenstädter FC Stahl und startet daher, in ihrer ersten Saison in der Brandenburg-Liga und dem Brandenburgischer Landespokal.

Die Mannschaft wird von Harry Rath trainiert. Er war Spieler beim ASG Vorwärts Dessau, Vorwärts Frankfurt (Oder) und BSG Chemie PCK Schwedt, bevor er 1984 zum BSG Stahl Eisenhüttenstadt wechselte. Dort spielte er bis 1989 im Mittelfeld. Als Trainer übernahm er 1992 den Eisenhüttenstädter FC Stahl. Diesen führte er zu großen Erfolgen. Unter anderem dem dreifachen Gewinn des brandenburgischen Landespokals und damit verbunden der Teilnahme am DFB-Pokal. Im Jahr 1999 beendete er zunächst deine Trainertätigkeit, kehrte aber bereits zur Saison 2000/01 zu EFC Stahl zurück. Nach der Fusion vom Eisenhüttenstädter FC Stahl, SG Aufbau Eisenhüttenstadt und dem 1.FC Fürstenberg übernahm Harry Rath zum 1. Juli 2016 die sportliche Führung der 1. Herrenmannschaft vom FC Eisenhüttenstadt.

Trainer- und Betreuerstab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainerstab
Name Nationalität Funktion
Harry Rath DeutschlandDeutschland Trainer
Tobias Vogel DeutschlandDeutschland Co-Trainer
Marcus Kerl DeutschlandDeutschland Betreuer
Andreas Kus DeutschlandDeutschland Physiotherapeut

Saison 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonverlauf 2016/17
Saison SK Liga Platz (von) Siege Unentschieden Niederlagen Tore Punkte Wettbewerb Runde Gegner Ergebnis
2016/17 6 Brandenburgliga
> Land Brandenburg
Landespokal
> Land Brandenburg
1. Runde 28px 1.FC Guben
Legende: aufgestiegen ---- abgestiegen Legende: Pokalgewinn

Zweite und Dritte Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 2. Herrenmannschaft vom FC Eisenhüttenstadt, startet in der Saison 2016/17 in der Ostbrandenburgliga und die 3. Herrenmannschaft in der Kreisliga. Beide Teams nehmen zusätzlich am Kreispokal, für den Kreis Ostbrandenburg, teil.

Saison 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonverlauf 2016/17
Saison SK Liga Platz (von) Siege Unentschieden Niederlagen Tore Punkte Wettbewerb Runde Gegner Ergebnis
2016/17 9 Kreisoberliga
> Kreis Ostbrandenburg
Kreispokal
> Kreis Ostbrandenburg
1. Runde 28px Polizei SV Frankfurt (Oder)
Legende: aufgestiegen ---- abgestiegen Legende: Pokalgewinn

3. Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonverlauf 2016/17
Saison SK Liga Platz (von) Siege Unentschieden Niederlagen Tore Punkte Wettbewerb Runde Gegner Ergebnis
2016/17 10 Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg
Kreispokal
> Kreis Ostbrandenburg
Freilos
Legende: aufgestiegen ---- abgestiegen Legende: Pokalgewinn

Jugendabteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachwuchsabteilung wurde vom JFV Eisenhüttenstadt 2012 übernommen, in dem schon vor der Fusion der drei Vereine deren Nachwuchsmannschaften organisiert waren. Der Nachwuchsbereich besteht aus bis zu zwölf Mannschaften mit insgesamt 150 Spielern. Es wird angestrebt, dass jede Altersklasse in der Landesebene vertreten ist.

Saisonverlauf 2016/17
Abteilung Liga Platz (von) Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Tore Punkte
A - Junioren Brandenburgliga
> Land Brandenburg
B - Junioren Landesklasse
> Land Brandenburg - Staffel Süd
C - Junioren I Landesklasse
> Land Brandenburg - Staffel Süd
C - Junioren II 1. Kreisklasse
> Kreis Ostbrandenburg
D - Junioren I Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Ost
D - Junioren II Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Ost
E - Junioren I Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Süd
E - Junioren II 1. Kreisklasse
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Süd
F - Junioren I Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Süd
F - Junioren II Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Süd
F - Junioren III Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg - Staffel Süd
Legende: aufgestiegen ---- abgestiegen

Vereinsstatistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FC Eisenhüttenstadt ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt mit seinen drei Mannschaften in fünf Wettbewerben vertreten.

Spielzeiten
Brandenburgliga
Land Brandenburg
Kreisoberliga
Kreis Ostbrandenburg
Kreisliga
Kreis Ostbrandenburg
Landespokal
Land Brandenburg
Kreispokal
Kreis Ostbrandenburg
Fußball-Landesverband Brandenburg Fussballkreis Ostbrandenburg Krombacher Pokal x130px
2016/17 2016/17 2016/17 2016/17 2016/17
Zusammenfassung
Wettbewerb Teilnahmen Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Tore Gegentore Punkte
Brandenburgliga
> Land Brandenburg
1
Kreisoberliga
> Kreis Ostbrandenburg
1
Kreisliga
> Kreis Ostbrandenburg
1
Gesamt
Wettbewerb Teilnahmen Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Tore Gegentore
Landespokal
> Land Brandenburg
1
Kreispokal
> Kreis Ostbrandenburg
1
Gesamt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese artikel "FC Eisenhüttenstadt" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.


Compte Twitter EverybodyWiki Follow us on https://twitter.com/EverybodyWiki !