Florian Schwarz (Autor)

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Florian Schwarz (* 30. September 1978 in Bendorf) ist ein deutscher Autor, Texter und Verleger des Buchfink Verlags.

Leben und Beruf[Bearbeiten]

Florian Schwarz studierte Germanistik, Geschichte und Medienwissenschaften an der Universität Trier. Seine Abschluss-Arbeit zum Magister Atrium über Friedrich Dürrenmatts Roman Das Versprechen und dessen Verfilmungen wurde 2006 im LIT-Verlag veröffentlicht. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete Florian Schwarz zunächst literaturwissenschaftlich zur Filmanalyse, zur Figur des Vampirs im Hollywood-Film der 1990er Jahre sowie als Dozent u.a. mit Stephan Schwingeler an der Universität Trier. Nach Anstellungen als Werbetexter arbeitet er als freier Autor, Texter und Verleger. Gemeinsam mit Susanne Philippi führt er seit 2019 den Buchfink Verlag in Trier.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Der Roman "Das Versprechen" von Friedrich Dürrenmatt und die Filme "Es geschah am hellichten Tag" (1958) und "The Pledge" (2001) LIT-Verlag, Münster 2006.[1]
  • Stichling. Roman. Buchfink Verlag, Trier 2019.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Florian Schwarz: Der Roman Das Versprechen von Friedrich Dürrenmatt und die Filme Es geschah am hellichten Tag (1958) und The Pledge" (2001) (= Germanistik. Band 33). 2. Auflage. Lit, Berlin/Münster 2011, ISBN 978-3-8258-9299-9 (dnb.de [abgerufen am 25. Januar 2021]).
  2. Florian Schwarz: Stichling: Roman. 1. Auflage. Buchfink Verlag, Trier 2019, ISBN 978-3-948453-01-5 (dnb.de [abgerufen am 25. Januar 2021]).


Diese artikel "Florian Schwarz (Autor)" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Florian Schwarz (Autor).