La Mouette (Comic)

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Comic
TitelLa Mouette
LandBelgien
AutorVictor Hubinon
VerlagCap au Large
MagazinSpirou
Erstpublikation1978 – 1979

La Mouette ist ein von Victor Hubinon geschaffener frankobelgischer Comic.

Die realistisch gezeichnete Geschichte um eine Piratentochter, die auf der Suche nach einem verschollenen Schatz ihres Vaters ist, erschien zwischen Dezember 1978 und April 1979 in Spirou. Nach Surcouf und Der rote Korsar war es das dritte Seefahrerabenteuer, das Hubinon illustrierte. Die Idee dazu stammte jedoch nicht von seinem langjährigen Texter Jean-Michel Charlier, sondern von seiner Lebensgefährtin Gigi Maréchal. Die Titelheldin trägt ihre Gesichtszüge. Zu einer Fortsetzung kam es nicht mehr, da Hubinon bereits im Januar 1979 verstarb.

Cap au Large gab 30 Jahre nach der Erstpublikation ein Album heraus.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Diese artikel "La Mouette (Comic)" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:La Mouette (Comic).