You can edit almost every page by Creating an account. Otherwise, see the FAQ.

Liesmich-Verlag

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Der Liesmich Verlag ist ein 2013 von Karsten Möckel in Leipzig gegründeter Verlag für Belletristik.

Verlagsprogramm[Bearbeiten]

Der Verlag hat kein festes Frühjahrs- und Herbstprogramm. Jährlich erscheinen ein bis zwei Titel.

Getragen wird der Verlag von einer Reihe freier Mitarbeiter, die die Bereiche Design, Lektorat, Korrektorat, PR und Marketing abdecken. Die Grenzen zwischen den Kompetenzbereichen der einzelnen Mitwirkenden sind dabei fließend, somit gibt es keine Hierarchien.

Programmschwerpunkte sind unkonventionelle, provokante und vor allem spannende Geschichten in Romanform. Dabei gibt es keinen besonderen Themenschwerpunkt.

Autoren[Bearbeiten]

Zu den Autoren des Verlags zählen Wolf Schmid (Fahrradkurierroman Pedalpilot Doppel-Zwo, 2014), Philippe Smolarski (Fayvel der Chinese. Aufzeichnungen eines wahnwitzigen Ganoven, 2015), Thekla Kraußeneck (Cronos Cube, 2015), Toni Gottschalk (Konfetti im Bier, 2019) und Tomas Blum (Wofür wir uns schämen, 2019).

Sonstiges[Bearbeiten]

Der Verlag partizipiert sich am Leipziger Forschungsprojekt FiDiPub (Fit for digital Publishing), das regionale Kleinverlage bei der Digitalisierungsaufgabe unterstützt und von der Sächsischen Aufbaubank gefördert wird, als assoziierter Partner.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Diese artikel "Liesmich-Verlag" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Liesmich-Verlag.



Read or create/edit this page in another language[Bearbeiten]