You can edit almost every page by Creating an account. Otherwise, see the FAQ.

Monese

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

  Monese
Logo
Staat Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Sitz London
Rechtsform Ltd
BIC MNEEGB21[1]
Gründung 2015
Website https://monese.com
GeschäftsdatenVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Mitarbeiter 370 (2019)
Leitung

Unternehmensleitung

  • Norris Koppel (CEO)

Monese ist eine britische Direktbank, die als Alternative zu den traditionellen Banken Girokonten und Geldtransferdienste ohne direkten Kundenkontakt anbietet. Der nur für Mobiltelefone verfügbare Dienst bietet Girokonten in Pfund Sterling, Euro und rumänischen Leu und ist in 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums verfügbar. Im Januar 2020 verfügte Monese über 2 Millionen Kunden weltweit.[2][3]

Geschichte[Bearbeiten]

Monese wurde von Norris Koppel, einem Unternehmer aus Estland, gegründet. Koppel zog nach Großbritannien, dort wurde sein Antrag auf ein Girokonto bei einer großen Straßenbank abgelehnt, weil er keinen lokalen Adressnachweis erbringen konnte und noch keinen Bonitätsindex im Vereinigten Königreich hatte. Diese Erfahrung veranlasste Koppel dazu, zu schwören, dass er eines Tages eine Bankdienstleistung einführen würde, die Kunden nicht aufgrund ihres Wohnsitzes oder mangelnder Bonität ausschließt.[4][5]

Das Unternehmen schloss seine erste Finanzierungsrunde im Mai 2015 ab und brachte 1,8 Millionen Dollar von Seedcamp, dem frühen Spotify-Investor Shakil Khan und mehreren anderen Investoren auf.[6]

Am 21. September 2015 brachte Monese sein erstes Produkt auf den Markt, ein sofort verfügbares, mobiles Girokonto in Großbritannien.

Vor der Einführung des Girokontos wurde berichtet, dass sich mehr als 56.000 Kunden für den Service vorregistriert und auf eine Warteliste gesetzt haben, um Zugang zu erhalten.[7] Monese ist in der Lage, Bankdienstleistungen für gebietsansässige und gebietsfremde Kunden anzubieten und verfügt über einen Kontoeröffnungsprozess, der in optimalem Fall auf dem Smartphone des Kunden in weniger als drei Minuten abgeschlossen werden kann.[8]

Die nächste Finanzierungsrunde, 60 Millionen Dollar, wurde am 6. September 2018 angekündigt und von der schwedischen Investmentgesellschaft Kinnevik AB unter der Leitung von PayPal, Augmentum Fintech, der British Airways-Eigentümerin International Airlines Group und dem INVC-Fonds von Investec durchgeführt.[9]

Im Jahr 2018 wies Monese Ltd. einen Umsatz von 5,5 Millionen Pfund Sterling bei einem EBIT von 12,7 Millionen Pfund auf.[10]

Monese stellte zunächst alle seine Dienstleistungen mit Ausnahme des internationalen Geldtransfers kostenlos zur Verfügung - ab 2016 begann das Unternehmen, eine feste Gebühr von 4,95 £ pro Monat für sein Girokontoprodukt zu erheben. In der Folge startete es weitere Pläne und bietet ab November 2019 drei verschiedene Preispläne an: "Einfach" mit begrenzten Leistungen, aber ohne feste monatliche Gebühr, "Klassisch" für €5,95 pro Monat und "Premium" ohne Transaktionsgebühren für €14,95 pro Monat.[11]

Im September 2019 startete Monese eine paneuropäische Partnerschaft mit dem Zinsportal Weltsparen, international unter dem Namen Raisin bekannt.[12] Dadurch erhielten Monese-Kunden in Großbritannien, Deutschland, Österreich, Frankreich, den Niederlanden und Spanien Zugang zu über 500 transnationalen Sparprodukten von Weltsparen. Zudem ermöglichte Monese 2019 seinen Kunden im bargeldlosen Zahlungsverkehr noch mehr Flexibilität und bietet die weltweit bisher größte Abdeckung von Apple Pay: In insgesamt 32 europäischen Ländern können Monese-Kunden Apple-Pay nutzen. Google Pay wird bereits in insgesamt zwölf Ländern Europas zur Verfügung gestellt.[13]

Monese bietet seit Dezember 2019 das erste grenzüberschreitende Gemeinschaftskonto in der EU überhaupt an.[14]

Preise / Förderungen[Bearbeiten]

Monese wurde im Jahr 2018 von der europäischen Kommission mit 1,13 Millionen Euros gefördert als eines der innovativsten Unternehmen im Bereich der sogenannten Fintech Unternehmen.[15][16]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. Monese lands 2m customers since 2016 launch - AltFi News. Abgerufen am 5. April 2020 (english).
  3. Thomas Brummer: Monese erreicht zwei Millionen Nutzer. In: Geld-Digital. 23. Januar 2020, abgerufen am 5. April 2020.
  4. Ainsley Harris: For Banking App Monese, Founded To Serve Migrants, Brexit Has Been Good For Business. 13. Januar 2017, abgerufen am 5. April 2020 (en-US).
  5. Monese raises $1.8m for mobile banking service for immigrants. 28. Mai 2015, abgerufen am 5. April 2020 (english).
  6. Monese Joins Seedcamp, Raising $1.8m to Provide Banking Services for Immigrants and Expats Across Europe. In: Seedcamp. 27. Mai 2015, abgerufen am 5. April 2020 (british English).
  7. Oscar Williams-Grut: A banking app for migrants has 56,000 people on its waiting list. Abgerufen am 6. April 2020.
  8. Bank account on your mobile phone: get Monese card in 3 minutes ~. 30. Oktober 2017, abgerufen am 6. April 2020 (en-US).
  9. Digital bank Monese scoops $60m Series B - AltFi News. Abgerufen am 5. April 2020 (english).
  10. Monese Company Profile. Abgerufen am 5. April 2020 (english).
  11. Monese: Preise – 5 x günstiger als Banken* | Monese. Abgerufen am 6. April 2020.
  12. I. T. Finanzmagazin: Monese + WeltSparen kooperieren grenzüberschreitend für Sparprodukte. In: IT Finanzmagazin. 3. September 2019, abgerufen am 6. April 2020.
  13. Unterstützt ihr Android Pay / Google Pay? Abgerufen am 5. April 2020.
  14. Thomas Brummer: Monese erreicht zwei Millionen Nutzer. In: Geld-Digital. 23. Januar 2020, abgerufen am 5. April 2020.
  15. storejo: Billon and Monese make it to FinTech50 2018 Yearbook. 28. September 2018, abgerufen am 6. April 2020 (english).
  16. EIC pilot - Research and Innovation - European Commission. Abgerufen am 6. April 2020.


Diese artikel "Monese" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Monese.



Read or create/edit this page in another language[Bearbeiten]