Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Noor Al Tamemy

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Noor Al Tamemy (* 22. Januar 1997 in Hamburg) ist ein deutscher Fußballspieler, der auch die irakische Staatsbürgerschaft besitzt. Er steht seit Juli 2017 beim SV Eichede unter Vertrag.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noor Al Tamemy hat für einen Verein in der Nähe von seiner Geburtsstadt Hamburg gespielt, ehe er im Alter von zehn Jahren zum SV Eichede wechselte. 2014 ging er zu den Lokalrivalen VfB Lübeck, bei dem er ab den B-Junioren eingesetzt wurde. Im Juli 2015 nahm er am Deutschland Casting "Nike Most Wanted" der Nike Academy in Bochum teil und gewann dies.[2] Somit sicherte sich Al Tamemy damit ein Ticket in die begehrte Nike Academy in Birmingham, England. Mit der Rückkehr nach Deutschland unterschrieb er seinen ersten Amateurvertrag für die Saison 2015/16 beim Lüneburger SK Hansa.

Zur Saison 2016/17 wechselte Al Tamemy für ein Jahr zu Arminia Bielefeld in die U23.

Zur Saison 2017/18 kehrte er zum SV Eichede zurück und nahm am 12. August 2018 am DFB Pokal gegen den 1.FC Kaiserslautern teil.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Al Tamemy spielte im September 2017 für die irakische U19 Nationalmannschaft. Er absolvierte zwei Vorbereitungsspiele der AFC Asienmeisterschaft gegen die Nationalmannschaft von Jordanien.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Noor Al Tamemy kehrt zum SV Eichede zurück. Abgerufen im 20. Juni 2017.
  2. Profivertrag für Lübecks Noor Al-Tamemy? – Die Nr. 1 in Deutschland! In: HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck. (hlsports.de [abgerufen am 1. April 2018]).
  3. Noor Al-Tamemy - Spielerprofil - DFB Datencenter. Abgerufen am 1. April 2018 (deutsch).
  4. Noor Al-Tamemy - Nationalmannschaft. (transfermarkt.de [abgerufen am 1. April 2018]).


Diese artikel "Noor Al Tamemy" ist von Wikipedia