Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article, a company page or a bio (yours ?)...


Peter Holst

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Diesem Artikel fehlt ja im Prinzip alles. Darüber hinaus im derzeitigen Zustand nicht mal insofern zu rechtfertigen, als dass er ja nicht mal Endspielteilnehmer war.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Peter Holst
Personalia
Geburtstag 13. November 1909
Position Sturm
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1932–1937 VfB Leipzig
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Peter Holst (* 13. November 1909; † unbekannt) war ein deutscher Fußballspieler, der als linker Flügelstürmer spielte.[1]

Holst spielte von 1932 bis 1937 für den VfB Leipzig. Er wurde verletzungsbedingt im Endspiel des Tschammerpokals am 3. Januar 1937 vor 70.000 Zuschauern nicht eingesetzt,[1] trug aber mit zwei[2] von neun möglichen Einsätzen zum Pokalgewinn des VfB Leipzig gegen den FC Schalke 04 bei.[1][3]

Im Spiel der Gauliga Sachsen erzielte er am 15. November 1936 beide Tore zum 2:0-Sieg über den Dresdner Sport-Club.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1937: So lief das erste Pokalfinale in Berlin. Deutscher Fußball-Bund, 3. Januar 2017, abgerufen am 24. Dezember 2018.
  2. Marko Hofmann: 80 Jahre Sensation: Leipziger Außenseiter-Truppe gewinnt den Tschammer-Pokal. In: Leipziger Internet Zeitung. 3. Januar 2017, abgerufen am 24. Dezember 2018.
  3. Vor 75 Jahren: Der VfB Leipzig gewinnt den deutschen Vereinspokal. 1. FC Lokomotive Leipzig, 3. Januar 2012, abgerufen am 24. Dezember 2018.
  4. VfB Leipzig. (.docx) In: oberberg-fussball.de. Abgerufen am 24. Dezember 2018.


Diese artikel "Peter Holst" ist von Wikipedia