You can edit almost every page by Creating an account. Otherwise, see the FAQ.

SC Naumburg (2017)

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die SC Naumburg (voller Name: Sportclub Naumburg e.V.) ist ein 2017 gegründeter Sportclub aus Naumburg (Saale) im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Er entstand aus der Fusion der beiden Lokalrivalen Naumburger Sport-Vereinigung und dem Naumburger BC 1920.

SC Naumburg
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Sportclub Naumburg e.V.
Sitz Naumburg, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt
Gründung 2017
Farben Schwarz-Rot
Website [1]
Erste Mannschaft
Cheftrainer Matthias Krause
Spielstätte Saalestadion (Saalestraße 38, 06618 Naumburg)
Plätze 5000
Liga Landesliga Süd Sachsen-Anhalt







Geschichte[Bearbeiten]

Vorgeschichte

Der SC Naumburg wurde erstmals am 29. September 1899 gegründet und war am 28. Januar 1900 in Leipzig einer der 86 Gründungsvereine des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Vertreten wurde er hier durch einen Herrn Beyer.

Im Jahr 1905 hatte der Verein 22 Mitglieder und war selbst Mitglied des Verbandes Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine (VMBV).

1910 elf Jahre nach der Gründung wurde der verein aufgelöst.


Der SC Naumburg ist geboren [1]

Vor Beginn der Saison 2016/17 gab es eine Fusion der Naumburger Sport-Vereinigung mit dem Naumburger BC 1920, welche ebenfalls den Namen SC Naumburg annahm.

Der SC Naumburg spielt seit der Saison 2017/18 in der Landesliga Süd, dank dem Aufstiegs des Naumburger SV.

Seine erste Saison nach der Neugründung beendete der Club auf Tabellenplatz neun.

Im Landespokal 2017 kam der Verein bis ins Achtelfinale, wo man sich dem 1. FC Magdeburg nur knapp mit 2:1 geschlagen geben musste.[2]

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

Sportlicher Werdegang (Liga)
Saison Liga Klasse Platz
2017/18 Landesliga Süd 7 9
2018/19 Landesliga Süd 7
2019/20

Spielstätten [3][Bearbeiten]

Der Verein nutzt das Stadion Saalestraße für seine Heimspiele. Am Stadion Saalestraße ist auch der Sitz des SC Naumburg.

Am Hallesche Anger befindet sich das Jugendzentrum des SC Naumburg.

Erfolge[Bearbeiten]

Herren, 1. Mannschaft

Meister der Landesklasse 6 2016/17 und Aufstieg in die Landesliga Süd (Naumburger SV) [4]

Achtelfinale im Landespokal Sachsen-Anhalt

Abteilungen des Clubs[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Webseite des SC Naumburg

SC Naumburg auf FuPa

SC Naumburg auf Fussball.de

SC Naumburg auf Transfermarkt.de


Diese artikel "SC Naumburg (2017)" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:SC Naumburg (2017).

  1. Der SC Naumburg ist geboren. In: Fupa.de. , abgerufen am 20. Februar 2019.
  2. Achtelfinale im Landespokal 17/18. Abgerufen am 21. Februar 2019.
  3. Spielstätten. Abgerufen am 21. Februar 2019.
  4. Abschlusstabelle der Landesklasse 6 16/17. In: Fupa.de. Abgerufen am 21. Februar 2019.
  5. Mannschaften. Abgerufen am 21. Februar 2019.
  6. Cricket Team. Abgerufen am 21. Februar 2019.


Read or create/edit this page in another language[Bearbeiten]