Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Users account were merged into the english everybodywiki user table.

Sony Xperia L2

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Funktionen, Besonderheiten, Rezeption/Testberichte, Verkaufserfolg
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Sony Xperia L2
Hersteller Sony Mobile
Veröffentlichung 8. Januar 2018
Vorgänger Xperia L1
Technische Daten
Anzeige 5,5″ Diagonale
720 × 1280 Pixel, 267 ppi
Digitalkamera 13 MP mit Autofokus mit F2.0 (1/3,1 Zoll Sensor) und HDR-Funktion sowie Blitzlicht (LED), Videoaufnahme bis 1080p
Frontkamera 8 MP mit F2.4 (1/4 Zoll Sensor), Videoaufnahme bis 1080p
Betriebssystem bei Markteinführung Google Android 7.1.1 Nougat mit Sony UI
Aktuelles Betriebssystem Android 7.1.1 Nougat
System-on-a-Chip Mediatek MT6737T
Prozessor 4 × 1,5 GHz
RAM 3 GB
Grafikprozessor ARM Mali-T720MP2
Interner Speicher 32 GB NAND
Speicherkarte bis zu 256 GB mit microSD-Karte

Sensoren

Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor, Kompass, Fingerabdruckscanner

Konnektivität

Mobilfunknetze

2G - GPRS und EDGE
3G - UMTS und HSPA+
4G - LTE (Cat 4)

Weitere Funkverbindungen

Anschlüsse

USB C, 3,5-mm-Klinkenstecker

Akkumulator
Typ 3300 mAh mAh Li-ion
Wechselbar nein
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 150 mm × 78 mm × 9,8 mm
Gewicht 178 g
Besonderheiten

NFC, „Stamina“-Modus (Energiesparmodus), microSD-Kartensteckplatz, Fingerabdruckscanner

Das Sony Xperia L2 ist ein Einsteiger-Smartphone der Xperia-Serie vom japanischen Hersteller Sony. Es ist am 8. Januar 2018 im Rahmen der Consumer Electronics Show als Nachfolger des Xperia L1 vorgestellt worden. Der offizielle Markteinführungspreis lag anfangs in Deutschland bei 249 Euro.

Display[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Sony Xperia L2 besitzt ein 5,5 Zoll (12,7 cm) großes IPS-LC-Display mit einer Auflösung von 720 × 1280 Pixeln (ca. 294 ppi Pixeldichte) und einem Farbraum von 16 Millionen Farben.

Kamera[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Xperia L2 erlaubt HDR-Fotos und bietet eine 13-MP-Hauptkamera.

Design[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das L2 bietet eine neugestaltete Rückseite, wobei die Kamera und der zugehörige Blitz mittig auf der Rückseite statt wie beim Vorgänger in der linken oberen Ecke sitzen. Darunter befindet sich, was neu für Sonys Einsteigerklasse ist, ein Fingerabdruckscanner, welcher zum ersten mal für Sony auch nicht im Anschaltknopf integriert ist.[1] Auf der Vorderseite wurden die Seitenränder verkleinert. Das Gehäusetiefe wurde erhöht, um einen größeren Akku als beim Vorgänger unterbringen zu können.

Bewertung und Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da das L2 erst seit kurzem auf dem Markt ist, gibt es noch nicht viele Erfahrungsberichte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sony Xperia L2 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Markus Werner, Robert Berg: Sony Xperia L2: Erster Praxis-Test - COMPUTER BILD. Computer Bild, abgerufen am 28. Januar 2018 (deutsch).


Diese artikel "Sony Xperia L2" ist von Wikipedia