Welcome to EverybodyWiki ! Nuvola apps kgpg.png Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article like a company page or a bio (yours ?)...

Transconnect

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Transconnect ist ein universeller Integrationsserver (Enterprise Service Bus) für die Integration von Softwaresystemen in einer skalierbaren Architektur. Dieses Produkt der SQL Projekt AG ist ein klassisches Enterprise Application Integration (EAI) Produkt, welches aber auch für Business-to-Business Kommunikation eingesetzt werden kann. Es bietet ergänzend Werkzeuge zum Aufbau eines Business-Activity-Monitoring.

Die Entwicklungswerkzeuge sowie die Managment-Konsole von Transconnect basieren auf Eclipse-Technologie. Zentraler Punkt einer Integration sind die Integrations-Workflows. Mittels BPMN 2.0-konformer Darstellung werden die unterschiedlichen Aktionen konfiguriert und der Datenfluss festgelegt[1]. Datentransformationen können dabei die Struktur und den Inhalt der Daten verändern.[2][3]

Der Hauptnutzen des Systems liegt, wie bei EAI-Architekturen üblich, in der Reduktion der Schnittstellenanzahl und damit der Verbesserung der Pflegbarkeit[1][4].

Der Einsatz von Transconnect erfolgt branchenübergreifend, z.B. in den Branchen:

Versionen[Bearbeiten]

  • 1998 - TransConnect 1.3.0
  • 2001 - TransConnect 1.3.1
  • 2003 - TransConnect 1.3.2
  • 2004 - TransConnect 1.3.3
  • 2005 - TransConnect 1.3.4
  • 2006 - TransConnect 1.3.5
  • 2012 - TransConnect 2.1.0
  • 2013 - TransConnect 2.2.1
  • 2014 - TransConnect 2.2.2
  • 2015 - TransConnect 2.2.3
  • 2016 - TransConnect 2.3.0
  • 2017 - TransConnect 2.3.1

Architektur[Bearbeiten]

Transconnect wurde ursprünglich in C entwickelt. Nach einem Upgrade zu C++ wurde die Software in Java grundlegend neu entwickelt und ist jetzt unter Linux und Windows lauffähig. Sie nutzt zahlreiche XML-Technologien für die Speicherung von Daten, für Transformationen, Validierung und Verarbeitung.

Eine Persistenzdatenbank speichert neben der versionierten Konfiguration auch die Anwendungsdaten, bis sie erfolgreich verarbeitet wurden. Damit wird Datenverlust und Doppelverarbeitung verhindert.

Die Verteilung von Daten basiert auf der Definition von Routen, die auch abhängig vom Inhalt der Daten sein können (content-based routing).

Adapter[Bearbeiten]

Adapter sind das Bindeglied zwsichen dem Transconnect Server und den zu integrierenden Softwaresystemen. Im Standard sind folgende Adapter enthalten:

Zusätzlich gibt es ein Adapterpakete für:

Über ein kostenlos mitgeliefertes Adapter-Framework können eigene Adapter entwickelt oder integriert werden. Beispiel sind Adapter zu folgenden Systemen:

  • 3DEXPERIENCE[6]
  • ENOVIA SmarTeam[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Empfehlung von Transconnect als "Branchenbus" für das Gesundheitswesen: Die Zukunft der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum: ein Überblick der Region Oberlausitz[13]
  • Einordnung von Transconnect innerhalb von Enterprise Information Systemen, Conference Proceedings [14]
  • Diplomarbeit "Untersuchung der Funktionalitäten der Business Process Execution Language (BPEL) zur Beschreibung komplexer Nachrichtentransformationen dargestellt am Beispiel von TransConnect"[3]
  • Diplomarbeit "Konzeption und prototypische Entwicklung eines system-übergreifenden Monitoring-Tools zur prozessorientierten Kontrolle, Analyse und Bearbeitung von Datenaustauschaufgaben im Rahmen der Prozesse zur Liberalisierung des Energiemarktes bei der ENSO AG"[15]
  • Expose einer Diplomarbeit zur Enterprise Application Integration in Krankenhausinformationssystemen[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 TransConnect » BDS GmbH. In: Unternehmens-WebSite von BDS. Abgerufen am 21. Dezember 2017 (british English).
  2. Dipl.-Inf. Böhm: Einsatz von WSBPEL 2.0 zur Beschreibung komplexer Nachrichtentransformationen, dargestellt am Beispiel von TransConnect. In: HTW Dresden - Datenbankstammtisch. Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, abgerufen am 21. Dezember 2017.
  3. 3,0 3,1 Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) Fachbereich Informatik/Mathematik. Diplomarbeit. im Studiengang Wirtschaftsinformatik - AZSLIDE.COM. Abgerufen am 21. Dezember 2017 (english).
  4. 4,0 4,1 Besser kommunizieren mit TransConnect®. In: Unternnehmens-WebSite von apparet it. Abgerufen am 21. Dezember 2017 (deutsch).
  5. SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH: 3DEXPERIENCE SAP Integration. In: Youtube. 24. Februar 2016, abgerufen am 23. Dezember 2017.
  6. 6,0 6,1 6,2 SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH: TransConnect®: Business Integration Platform. Abgerufen am 21. Dezember 2017.
  7. Geschäftspartner - GEPADO Software GmbH. In: GEPADO Software GmbH. (gepado.de [abgerufen am 23. Dezember 2017]).
  8. Andre Ellguth: Kommunikationsserver Transconnect® für den Datenaustausch im Krankenhaus. Abgerufen am 21. Dezember 2017.
  9. SAKD - Softwareverzeichnis Anwendung TransConnect - Business Integration Platform. Abgerufen am 21. Dezember 2017.
  10. 10,0 10,1 AUSGEZEICHNET: TransConnect®-BiPRO-Server. (openpr.de [abgerufen am 21. Dezember 2017]).
  11. SAP-Integration | TRANSCONNECT®. Abgerufen am 21. Dezember 2017 (deutsch).
  12. TRANSCONNECT® - Einsatz im Gesundheitswesen | TRANSCONNECT®. Abgerufen am 21. Dezember 2017 (deutsch).
  13. Michael Reiher: Die Zukunft der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum: ein Überblick der Region Oberlausitz. LIT Verlag Münster, 2012, ISBN 978-3-643-11498-3 (google.de [abgerufen am 21. Dezember 2017]).
  14. Joaquim Filipe, José Cordeiro: Enterprise Information Systems: 11th International Conference, ICEIS 2009, Milan, Italy, May 6-10, 2009, Proceedings. Springer Science & Business Media, 2009, ISBN 978-3-642-01347-8 (google.de [abgerufen am 23. Dezember 2017]).
  15. TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN FAKULTÄT INFORMATIK. Institut für Systemarchitektur Lehrstuhl Rechnernetze DIPLOMARBEIT - PDF. Abgerufen am 21. Dezember 2017.
  16. Expose einer Diplomarbeit zur Enterprise Application Integration in Krankenhausinformationssystemen - PDF. Abgerufen am 21. Dezember 2017.

Diese artikel "Transconnect" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.



Compte Twitter EverybodyWiki Follow us on https://twitter.com/EverybodyWiki !