Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Alexi Paridis

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Alexi Paridis performt für sein neuen Song "Nein Nein"
Alexi Paridis auf dem Gaskessel in Wuppertal

Alexi Paridis[Bearbeiten]

ist ein Newcommer aus Wuppertal[[1]]. Der junge Sänger macht hauptsächlich Pop-, Hip Hop- und Rap- Musik. In seinen Liedern singt er auf deutsch und griechisch. Mit seiner neuen Musikrichtung schaffte es Alexi am 18. Juli 2020, auf die Titelseite der Wuppertaler Rundschau [1]

Geboren wurde er am 24.02.1998 in Wuppertal. Bereits in frühen Jahren war die Musik ein großer Bestandteil von Alexis Leben. Mit gerade einmal 6 Jahre fing er mit dem Erlernen von Klavier an. Mit 16 jahren brachte er sich das Singen autodidaktisch bei und nahm an diversen Castings teil. Am 22.12.2016 stand er mit dem Song "Cant feel my Face" von The Weekend [2] auf der Bühne von "The Voice of Greece"[[3]] und ging in das Team von Kostis Maraveyas [[4]]. Am 18.01.2017, performte er New York New York von Frank Sinatra bei den Battles von The Voice of Greece.

Schule[Bearbeiten]

Sein Abitur machte Alexi auf der Gesamtschule Vohwinkel. Für seine Schule stand er fast bei jeder Veranstaltung auf der Bühne und repräsentierte diese musikalisch. Neben der deutschen Schule besuchter er auch die griechische Schule und engagiert sich in seiner Heimatstadt für diverse Projekte gegen mangelnde Toleranz.

So gründete er mit 16 Jahre seine eigene Castingshow[2].

Hidden Talents[Bearbeiten]

[5] ist Deutschlands jüngste Castingshow[6] und Alexi "Deutschlands jüngster Showproduzent".

Diskografie:[Bearbeiten]

Singles:[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hannah Florian: Musiker Alexi Paridis: Bam – neues Image, Bam – neuer Song. 18. Juli 2020, abgerufen am 14. Dezember 2020.
  2. Stephan Eppinger: Alexi Paridis aus Wuppertal: Musik stärkt die Persönlichkeit und macht selbstsicher. 17. Juli 2020, abgerufen am 14. Dezember 2020.


Diese artikel "Alexi Paridis" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Alexi Paridis.