Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Allianz für Entwicklung und Klima Österreich

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Allianz für Entwicklung und Klima Österreich
(Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
AllianzEntwicklungKlima Logo Oesterreich (1).jpg
Rechtsform Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
(ZVR: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Gründung 16. September 2019
Gründer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Sitz Wien
Vorläufer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Nachfolger Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Auflösung Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Motto Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Zweck Verbindung von Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung
Schwerpunkt wirtschaftliche, gesellschaftliche Entwicklung und Klimaschutz
Personen Markus Bürger (Leitung), Marina Luggauer (Stellvertretende-Leitung)
Eigentümer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Umsatz Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 783: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Stiftungskapital Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 783: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Mitarbeiter Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Freiwillige Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Mitglieder Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Website www.allianz-entwicklung-klima.at

Die Allianz für Entwicklung und Klima Österreich ist ein gesellschaftliches Bündnis bestehend aus Unternehmen, zivilgesellschaftlicher Organisationen, Verbänden, Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen, Städten und Privatpersonen. Die Allianz verbindet Klimaschutz mit nachhaltiger wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung.[1]

Sie arbeitet eng mit der Allianz für Entwicklung und Klima in Deutschland (bereits im November 2018 gestartet) zusammen, die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), dem Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) getragen wird.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Allianz in Österreich wurde vom Österreichischen Rat für Nachhaltige Entwicklung mit internationalen Partnern wie dem Globalisierungsexperten Franz Josef Radermacher, sowie der Unterstützung der Allianz in Deutschland ins Leben gerufen und mit 16. September 2019 gegründet.

Aufgaben und Ziele der Allianz[Bearbeiten]

Aufgaben[Bearbeiten]

Die Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich will Impulse setzen, um die Entwicklungsanliegen der Agenda 2030 und ihrer 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) voranzubringen und die schlimmsten Folgen des Klimawandels abzuwenden.

Das Ziel der Allianz ist es, freiwilliges Engagement für den Klimaschutz zu fördern und hierzu benötigte Ressourcen aus der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft bereitzustellen. Damit sollen auch Projekte zur Kompensation von CO2-Emissionen in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt werden. Sie sind neben Reduktions- und Vermeidungsmaßnahmen unbedingter Baustein eines erfolgreichen Klimaschutzes.

Den Schwerpunkt bilden freiwilligen Leistungen bei der Vermeidung, Reduktion und Kompensation von CO2-Emissionen und zur gleichzeitigen Beförderung von Entwicklungsanliegen. Alle Maßnahmen der Allianz für Entwicklung Klima Österreich dienen der Multiplikation und Beförderung des Ansatzes der gleichzeitigen Beförderung von

a) Entwicklung und b) Klimaschutz durch nicht staatliche Akteure.

Die Allianz für Entwicklung Klima Österreich fördert:

  1. Entwicklungszusammenarbeit
  2. Naturschutz, Landschaftspflege, Umweltschutz
  3. Wissenschaft und Forschung
  4. Bildung und Erziehung

Ziele[Bearbeiten]

Die Allianz bringt als strategische Multi-Stakeholder-Initiative und institutionalisierte Plattform im Sinne des SDG 17 „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ subnationale und nichtstaatliche Akteure, insbesondere den Privatsektor (z. B. Unternehmen) zusammen, die als Organisationen perspektivisch Klimaneutralität anstreben sowie Klimaschutzmaßnahmen im Sinne der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Agenda 2030) auszugestalten.

Zu den Zielen gehören insbesondere:

  • Politische Anerkennung der CO2-Kompensation als Ergänzung der staatlichen Klimaschutzbeiträge, um die Ziele des Pariser Übereinkommen zu erreichen
  • Massives Wachstum des freiwilligen Emissionshandelsmarktes
  • Verbesserung der institutionellen und politischen Rahmen-bedingungen
  • Kommunikation der Kompensationsprojekte
  • Mobilisierung von Finanzmitteln
  • Unterstützung und Orientierungsleistungen für die Mitglieder
  • Erfahrungsaustausch und Verbreitung von Know-How
  • Vernetzung der Stakeholder
  • Europäisierung und Internationalisierung der Allianz

Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen[Bearbeiten]

Projekte[Bearbeiten]

Die freiwilligen Aktivitäten der Allianz-Teilnehmer erfolgen über Mitwirkung an qualitativ hochwertigen Projekten vor allem in Ländern des globalen Südens, die sowohl zur Verbesserung der Weltklimabilanz beitragen als auch wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung befördern (Co-Benefits). Die Allianz dient als Plattform, regt zu konkreten und auch neuen Projekten an und unterstützt bei der Umsetzung.

Unterstützerkreistreffen[Bearbeiten]

Bei den regelmäßigen Unterstützerkreisttreffen tauschen sich die Teilnehmer, Unterstützer und Akteur über aktuelle international Entwicklungen und Projekte aus. Diese Treffen dienen dem persönlichen Austausch und der Vernetzung auf Augenhöhe sowie dem Know-How Transfer untereinander und mit ExpertInnen.

Arbeitsgruppen[Bearbeiten]

In kleinen Arbeitsgruppen wird die Weiterentwicklung der Allianz auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene vorangetrieben.

Die AGs dienen auch der Unterstützung des Sekretariats der Allianz bei der Implementierung und Umsetzung von Projekten und Aktivitäten für seine TeilnehmerInnen, Akteure und Unterstützer.

Steuerungsgruppe[Bearbeiten]

Eine eigene Steuerungsgruppe dient der Qualitätssicherung und agiert im Bereich Strategie, Kommunikation und Rechtliches.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Europaweit haben sich mehr als 500 Teilnehmer und Unterstützer wie Unternehmen, Verbände, Hochschulen, NRO´s, Landesbehörden, Städte, Projektentwickler, Kompensationsanbieter und Privatpersonen der Allianz angeschlossen. Die Bandbreite der Akteure reicht von öffentlichen Einrichtungen, Fach- und Forschungsinstituten bis hin zu Projektentwicklern, CSR-Profis und NachhaltigkeitsexpertInnen und Kompensationspartnern.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Information über das Projekt auf nachhaltigkeits-rat.at
  2. Allianz für Entwicklung und Klima auf der Webseite des BMZ Deutschland


Diese artikel "Allianz für Entwicklung und Klima Österreich" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Allianz für Entwicklung und Klima Österreich.