Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Jeremy Tai Abbett

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jeremy Tai Abbett (* 23. Oktober 1971 in Vĩnh Long) ist ein US-amerikanischer Gestalter, Motivationsredner und Unternehmer.[1] Er ist Gründer von designagentur Fork Unstable Media und ehemaliger Technology Evangelist (wörtliche Übersetzung: „Technik-Prediger“) von Google. Er war ein früher Innovator von webbasiertem Storytelling auf suture.com[2]. Heute Abbett schreibt[3] und spricht über Kreativität[4], Design[5][6], Führung[7][8], und Kultur.[9]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbett wurde in Vietnam geboren und wuchs in Minnesota und Texas auf.[10] Er absolvierte an der University of Wisconsin-Stout in Menomonie von 1990 bis 1994 ein Grafikdesignstudium mit Abschluss als Bachelor of Fine Arts und studierte dann 1994/95 Kommunikationsdesign an der HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen.[11]

Abbett war von 1996 bis 2000 Gründer und kreativer Partner bei der Designfirma Fork Unstable Media.[12][13] 2001/02 folgte ein postgraduales Studium am Interaction Design Institute Ivrea in Italien. Nach Fork Unstable Media hatte Abbett eine Doppelrolle, Creative Director und Designdirektor bei Fallon in New York City und bei Duffy Design, war er Gründungs-Design-Director bei der deutschen Marktplatzsuche-App Stuffle[14] von 2012 bis 2014 und war von 2013 bis 2017 kreativer Förderer und Motivator bei Google[15]. Heute betreibt er eine eigene Designberatung[16], die er 2010 gegründet hat.

Abbett war im Frühjahr 2018 beim t3n Magazin ausgewählt als einer der wichtigsten 100 Köpfe[17] der europäischen Digital-Industrie. Drei seiner Fork-Unstable-Media-Projekte wurden vom San Francisco Museum of Modern Art erworben.[18]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeremy Tai Abbett. In: Freunde von Freunden. (freundevonfreunden.com [abgerufen am 7. April 2018]).
  2. Jeremy Tai Abbett. In: SHIFT. (jp.org [abgerufen am 11. April 2018]).
  3. Silicon Alley - Impressionen eines Besuchs im New Yorker Agenturleben. In: De:Bug Magazin. 26. Januar 2000 (de-bug.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  4. 5 Tipps von Technik-Missionar Jeremy Abbett. Abgerufen am 7. April 2018.
  5. Nachbericht Designforschungstag 2015 - DESIGNBOTE. In: DESIGNBOTE. 12. Mai 2015 (designbote.com [abgerufen am 7. April 2018]).
  6. „Was bleibt?“ Kommunikation in einer vernetzten Welt. 4. April 2018, abgerufen am 7. April 2018.
  7. Top-Trends 2018. In: PAGE online. 20. Dezember 2017 (page-online.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  8. Vinzenz Greiner: Jeremy Abbett sorgt bei Google für kreative Stimmung: Kindsköpfe an die Macht. (blick.ch [abgerufen am 7. April 2018]).
  9. Stefan Drescher: Ein lautes Ja zum Wandel in der Medienbranche. In: Augsburger Allgemeine. (augsburger-allgemeine.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  10. Interview mit Jeremy Abbett | Stilvorlagen #10. Abgerufen am 7. April 2018 (deutsch).
  11. Jeremy Tai Abbett. In: Maria Giudice, ‎Anita Dennis: Web Design Essentials. Professional Studio Techniques. Peachpit, 2. Ausg. (2000), S. 110. ISBN 978-0-201-70011-4.
  12. agentur fork. In: De:Bug Magazin. 26. Januar 2000 (de-bug.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  13. Markus Albers — Journalist & Autor. Abgerufen am 7. April 2018.
  14. Immobilienscout übernimmt Hamburger Flohmarkt-App Stuffle. In: Gründerszene Magazin. 11. November 2014 (gruenderszene.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  15. Was Google-Missionar Jeremy Abbett Schweizer Firmen rät - Handelszeitung. In: Handelszeitung. (handelszeitung.ch [abgerufen am 7. April 2018]).
  16. MAN MUSS NICHT IMMER AUF EINEN BILDSCHIRM STARREN Der Hamburger Designer Jeremy Tai Abbett hat lange genug in der - PDF. Abgerufen am 7. April 2018.
  17. NEXT 100: Das sind die wichtigsten 100 Köpfe der europäischen Digital-Industrie. In: t3n News. (t3n.de [abgerufen am 7. April 2018]).
  18. Jeremy Abbett. re:publica.


Diese artikel "Jeremy Tai Abbett" ist von Wikipedia