Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Kojo Annan

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kojo Adeyemo Annan (* 25. Juli 1973 in Genf, Schweiz) ist der Sohn des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan.[1] Kojo und seine Schwester Ama Annan stammen aus Annans erster Ehe mit der Nigerianerin Titi Alakija. Das Ehepaar trennte sich, als Kojo sechs Jahre alt war und ließ sich zwei Jahre später scheiden. Nachdem seine Eltern geschieden waren, lebte er bei seinem Vater und verbrachte seine Ferien bei seiner Mutter und Schwester. Kojos zweiter Vorname "Adeyemo" bedeutet auf Yoruba "die Krone passt dem Kind".[2] Kojos Großvater mütterlicherseits ist Adeyemo Alakija, ein nigerianischer Rechtsanwalt, Politiker und Geschäftsmann.[3]

Kojo besuchte in Wales die Rydal Preparatory School und in England das Rendcomb College, wo er sich als Rugbyspieler auszeichnete[4] und im Anschluss die Keele University. Er wurde auch in der Schweiz unterrichtet.[4]

Die Sunday Times nährte im Januar 2005 durch einen Artikel den Verdacht, Kojo Annan sei in den Öl-für-Lebensmittel-Skandal verwickelt. Elf Monate später musste die Zeitung öffentlich zugeben, dass die Anschuldigungen unwahr waren.[5]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mark Turner: How Kojo Annan left his father on the defensive. 28. März 2005. Abgerufen am 4. April 2016.
  2. Adeyemo. Abgerufen am 5. November 2014.
  3. Kaye Whiteman: Lagos: A Cultural and Literary History.. Andrews UK, October 21, 2013, ISBN 978-190-84-9389-7 (Zugriff am November 14, 2014).
  4. 4,0 4,1 MacAskill, Ewen, "English public schoolboy turned businessman who 'disappointed' his father", The Guardian, March 30, 2005
  5. Wald, Jonathan, "Annan's son settles UK libel case", CNN, 11. November 2005.


Diese artikel "Kojo Annan" ist von Wikipedia