Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Marc Meiré

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Norbert Markus Gratian Meiré genannt Marc (* 18. Februar 1961 in Darmstadt) ist ein deutscher Unternehmer und Geschäftsführer der Creativagentur Meiré und Meiré in Köln und Berlin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Marc Meiré lebt und arbeitet in Köln und begann seine Laufbahn als Mitherausgeber des Magazins Apart. 1987 gründete er zusammen mit seinem Bruder Mike die Agentur M2 Meiré und Meiré in Köln, 1996 erweiterten sie das M2-Netzwerk nach London, wo die Wohnung von Peter Saville unter dem Namen „The Apartment“ als Büro diente. 1997 gründete er zusammen mit seinem Bruder Mike die Firma aerome mit dem Ziel, Filme mit Duft zu synchronisieren. 1999 wurde aus einer Vision das Start-up Unternehmen aerome Scent Communication. 2001 siedelte Marc Meiré für zwei Jahre nach New York über, um die dortige Gesellschaft zu etablieren. Zurück in Deutschland baute er das Architekturbüro LivingSpace GmbH auf, welches sich mit öffentlichen und privaten Projektentwicklungen beschäftigte und integrierte es 2003 in die Creativagentur Meiré und Meiré.

Marc Meiré ist Gründungsmitglied des brand eins Wirtschaftsmagazins, Hamburg, Mitherausgeber und Autor von „Design ist Orientierung“ (Econ Verlag) sowie von „Online – Universum“ (Metropolitan Verlag). Er veröffentlichte diverse Fachartikel zu Themen der Kommunikation und Digitalisierung der Düfte.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wer hat den richtigen Riecher (Memento des Originals vom 10. Februar 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.brandeins.de auf Brandeins.de


Diese artikel "Marc Meiré" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Marc Meiré.