Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Mike Cervello

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Michael Herssens, geboren in Groningen, Niederlande eher bekannt unter seinem Bühnennamen Mike Cervello, ist ein Niederländischer Electronic Dance Music Produzent und DJ. Mike Cervello ist Mitglied der Barong Family, dessen Yellow Claw's Record Label ist.

Musikalische Anfänge[Bearbeiten]

Er wurde durch seinen älteren Bruder musikalisch beeinflusst und später dann durch einen seiner besten Freunde, Cesqeaux, in die Musikbranche involviert. Seine ersten Tracks wurden auf Wiwek's Rimbu Records und Downpitch Records, sowie seine Remixes auf Mixmash Records, Mad Decent, Interscope Records und weiteren veröffentlicht. Außerdem arbeitete schon mit anderen DJs wie z.B. Cesqeaux, Stoltenhoff, Laidback Luke, Alvaro, Yung Felix, The Galaxy, Nash One oder Kayzo zusammen als auch an Remixes für Yellow Claw, Gregor Salto & Wiwek, DJ Snake oder Laidback Luke & GTA.

Karriere Start & Diskografie[Bearbeiten]

Cervello hat bereits auf Musik Festivals wie dem Tomorrowland in Belgien, Stereo Sunday und Parookaville Festivals und weiteren aufgelegt, als auch auf mehreren Barong Family Lable Night's wie z.B. in Deutschlands Besten und Weltweit #15 Club dem Bootshaus_(Köln) in Köln.

2012 startete er zusammen mit Nash One seine erste Produktion 'Break'.

Nach dieser folgte in 2015 die Collab 'Murda' mit dem dänischen Produzenten und DJ, Stoltenhoff.

'Smack!' seine erste auf Barong Family veröffentlichte EP enthielt die Eigenproduktionen 'Nayru' und 'Alchemy' sowie weitere Collabs mit Stoltenhoff 'Uzumaki' und seinem erfolgreichsten Track mit Cesqeaux - 'SMACK!' Diplo dazu: It's a huge one, everyone plays a record like that und bekam dadurch ein Radio DJ Mix auf BBC1Xtra in Diplo & Friends Mix.

2016 ist Mike's zweite EP 'Empire' genannt auf Barong erschienen mit Collabs wie 'Empire' mit Alvaro & der Top Collab 'Front to the Back' mit Laidback Luke, sowie ein weiterer bekannter Cervello Track 'Fuego' und 'No Time (feat.STORi)'. Nachdem hat die Heineken-besessene Tequila-Aroma-Biermarke, Desperados, gerade Mike Cervello in die Stratosphäre für den ersten Rave jemals, in die Schwerelosigkeit starten lassen.

'Smack!' war möglicherweiße der Style, seines kommenden und bis jetzt gegründeten und einzigartigen Musikstyle - 'Moodswing' Dieser Style ist ebenfalls auf dem 'The Barong Family Album' in drei Collabs mit seinen DJ-Kollegen der Duo's Moksi, Dirtcaps & The Galaxy mit 'Harvest', 'Shut Up and Dance' & 'Luxor' zu hören.

Zudem ist er auch auf einer der 30 Künstler, des bis jetz größten Remix Packs und durfte an einem Remix für 'Ocho Cinco' eine Collab zwischen DJ Snake & Yellow Claw arbeiten. Ende 2016 kommt 'Holy Water' mit Yung Felix (feat. Tellem) heraus.

Im beginn des Jahres 2017 ist seine dritte EP 'The Moodswing' genannt auf Barong Family erschienen, auf der eine weitere Collab mit The Galaxy - 'Confessions' sowie 'The Crown (feat.Tellem)' und 'Love Is a Scary World (feat. Schradinova)' und der Haupt Track der EP - 'Moodswing' ist.

Remixes[Bearbeiten]

2014

  • Moksi - In The Rave (Mike Cervello Remix)
  • Don Diablo ft. Matt Nash - Starlight (Cesqeaux & Mike Cervello Trap Remix)
  • The Prodigy - Omen (Cesqeaux & Mike Cervello Bootleg)

2015

  • Gregor Salto & Wiwek - On Your Mark (Mike Cervello Remix)
  • Yellow Claw - Run Away (Mike Cervello Remix)

2016

  • Laidback Luke, GTA & Aruna - The Chase (Mike Cervello & Cesqeaux Remix)
  • Yellow Claw & Cesqeaux - Wild Mustang (Mike Cervello Remix) (feat. Becky G)

Referenzen[Bearbeiten]

1.^Mike Cervello - Artists - Amsterdam Dance Event" https://www.amsterdam-dance-event.nl/artists/mike-cervello/4889514/

2.^Mike Cervello :: Beatport https://www.beatport.com/artist/mike-cervello/313921

3.^Mike Cervello https://www.discogs.com/de/artist/4099043-Mike-Cervello

4.^Ace Agency - Mike Cervello http://www.aceagency.com/images/factsheets/mikecervello/mikecervello.html

5.^Desperados - Zero-Gravity http://creativity-online.com/work/desperados-bass-drop/50045

Diese artikel "Mike Cervello" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.