Welcome to EverybodyWiki ! Nuvola apps kgpg.png Sign in or create an account to improve, watchlist or create an article like a company page or a bio (yours ?)...

Toni All

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Toni All (* 11. November 1950 in Hannover) ist ein deutscher zeitgenössischer Multimediakünstler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

All wurde 1950 in Hannover geboren und verbrachte dort auch seine Kindheit. Zwischen 1964 und 1968 studierte er an der Musik-Akademie in Hannover Klavier, Nebenfach Kontrabass. 1968 immatrikulierte er sich an der Akademie der Bildenden Künste in Hannover und beschäftigte sich dort bis 1971 mit Malerei und zeitgenössischer Kunst. Von 2004 bis 2006 studierte Toni All zudem Philosophie in Hannover und Berlin, Schwerpunkt Menschen und ihr Verhalten.

Seit 1964 ist Toni All als freischaffender Künstler tätig. Auf einer Reise nach Paris fertigte er seine ersten kommerziellen Porträts an, Ende der 1970er Jahre begann er mit dem Porträtzeichnen. Anfang der 1980er Jahre entdeckte er die Vorteile der damals noch jungen digitalen Audiotechnik und fing an, wieder verstärkt Musik zu machen, damals mit dem allerersten Sequenzer der Welt, dem Pro 16 von Steinberg Media Technologies und dem Commodore 64. Im Jahr 1982 begann er mit dem Schreiben als ergänzende Ausdrucksform zur Malerei und Musik.

Heute lebt Toni All in Ronnenberg bei Hannover. Den größten Teil des Jahres ist er mit seinem „Reisenden Atelier“ als Schnellporträtzeichner auf diversen Volksfesten in ganz Deutschland unterwegs.

Malerei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belastung (Öl auf Holz)

All verwendet in seinen Gemälden hauptsächlich Öl-, Aquarell- und Pastellfarben auf Leinwand, Papier oder Karton, vereinzelt in Kombination mit Tusche oder Blei-, Bunt- oder Filzstift. Gelegentlich setzt er auch Acryl-Farben, Sprühlack und Wachsmalkreiden ein. Zudem finden sich auch rein am PC generierte Darstellungen und eine Reihe von plastischen Objekten unter seinen Werken.

Die Themen seiner Bilder reichen von abstrahierten Darstellungen von Szenen, Menschen und Gegenständen über Farbkompositionen bis hin zu konkreten figürlichen Abbildungen, wie Stillleben oder Porträts. Eine immer wiederkehrende Thematik ist die Entwicklung der Menschheit im Lauf der Zeit, vor allem in der Zukunft. Der Fortschritt der Technik und die Rolle des Menschen dabei sind für All wichtige Aspekte seines künstlerischen Schaffens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese artikel "Toni All" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.



Compte Twitter EverybodyWiki Follow us on https://twitter.com/EverybodyWiki !