Anna Heggen

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Anna Heggen Skilanglauf
{{{bildbeschreibung}}}

Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 8. August 2002 (20)
Geburtsort Harestua, Norwegen
Karriere
Verein Svea Skilag / NTG-L
Status aktiv
Medaillenspiegel
YOG-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
JWM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Jugend-Winterspiele
0Silber0 Lausanne 2020 Sprint Freistil
FIS Nordische Junioren-Ski-WM
0Bronze0 Vuokatti 2021 4 × 3,3-km-Staffel
letzte Änderung: 14. Mai 2021

Anna Heggen (* 8. August 2002 in Harestua, Norwegen) ist eine norwegische Skilangläuferin.[1][2]

Werdegang[Bearbeiten]

Heggen hatte ihr Debüt beim Norge Cup 2018/19, bei dem sie den vierten Platz in der Kategorie U17 belegte.[3]Im März 2019 gewann sie Silber bei den Norwegischen Juniorenmeisterschaften.[4] Im März des folgenden Jahres erreichte sie den ersten Platz in der U18-Kategorie des Norgescup 2020.[5]

Am 19. Februar 2020 holte Heggen bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Genf Silber im Freistil-Sprint.[6] Im folgenden Jahr gewann sie bei den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften in Vuokatti die Bronzemedaille mit der Staffel und wurde dort zudem Achte im Sprint.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Anna Heggen in der Datenbank des Internationalen Skiverbands (englisch)
  • Anna Heggen in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Talenstipend vinnere 2020. In: SpareBank 1. 26. November 2020, abgerufen am 13. Mai 2021 (norsk bokmål).
  2. Equinor Juniorlandslag 2021/2022. In: Norges Skiforbund. Abgerufen am 13. Mai 2021 (norsk).
  3. Regler for Equinor Norges Cup Junior 2018-2019. In: Norges Skiforbund. Archiviert vom Original am 10. April 2019; abgerufen am 13. Mai 2021.
  4. Jr NM 2019 - Fristil - Offisiell resultatliste - Savalen Skiarena 09.03.2019. März 2019, abgerufen am 13. Mai 2021 (norsk).
  5. Sammenlagtvinnere Equinor Norgescup 2019/2020. In: Norges Skiforbund. 24. März 2020, abgerufen am 13. Mai 2021 (norsk).
  6. Youth Olympic Winter Games Lausanne/Vallé de Joux (SUI). In: FIS. Abgerufen am 13. Mai 2021 (english).


Diese artikel "Anna Heggen" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Anna Heggen.