Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

BGPONE

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

BGPONE ist der Künstlername des deutschen Musikers Bernhard Günther (* 28. April 1965).

Leben und Werk[Bearbeiten]

BGPONEs erste musikalische Eigenproduktionen sollten im Jahr 2008 auf dem Plattenlabel "Wilsonrecords" des Neuwieder Plattenlabels (Inhaber Jack Wilson) veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung fand nie statt, weil kurz zuvor Jack Wilson an den Folgen eines Herzinfarktes starb. Danach veröffentlichte BGPONE seine Musik auf dem Onlineportal "JUSTALOUD", welches aber 2013 schloss. Danach veröffentlichte er seine Musik auf dem Onlineportal "MyOwnMusic":

Seine Veröffentlichungen sind von der Komposition übers Einspielen bis zum Mixen/Mastern selbst produziert. Musikalisch sind sie schwer einzuordnen, weil genreübergreifend.

Diskographie[Bearbeiten]

  • 2014: You Are The One Fo Me (Single)
  • 2015: Look At The Stars (Album)
  • 2017: The Show Must Go On (Album)
  • 2018: Going For Good (Album)

Weblinks[Bearbeiten]

Veröffentlichung: Zwei Artikel in dem Buch „Didaktik der Physik – Vorträge“ der Physikertagung 1995 in Duisburg mit den Titeln „Das Magnetpendel als einfaches dynamisches System“ und „Einzugsbereiche von Punktattraktoren“, herausgegeben von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V.; Bernhard Günther, Prof. Dr. Herbert Druxes, Prof. Dr. Udo Backhaus.

Diese artikel "BGPONE" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:BGPONE.