GDevelop

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
GDevelop

[[Datei:Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)|150px]]
Basisdaten

Maintainer Community
Entwickler Florian Rival
Erscheinungsjahr 2008
Aktuelle Version Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
(Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Betriebssystem Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Programmiersprache Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Lizenz Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
deutschsprachig ja
https://gdevelop-app.com/

GDevelop ist eine freie, open source Spiel-Engine, die speziell für Programmieranfänger und Personen ohne Programmierkenntnisse entwickelt wurde, um einfach 2D-Videospiele zu entwickeln.[1]

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Idee hinter GDevelop ist Spieleentwicklung für jeden zu ermöglichen, für Anfänger bis erfahrene Programmierer.[2] Anstatt dass der Benutzer die Spiellogik mithilfe von Programmiersprachen ausdrücken muss, sollen sogenannte Events (Ereignisse) und bereits vorgefertigte Verhaltensweisen für Spielobjekte die Entwicklung vereinfachen und für jeden verständlich machen.[1] GDevelop ist in der Lage, fertige Spiele auf viele verschiedene Plattformen, darunter Windows, GNU/Linux, Android, JavaScript- und HTML5-Webanwendungen, Facebook[3], iOS und macOS, zu exportieren.[1]

Für erfahrenere Anwender bietet GDevelop auch die Möglichkeit, die Engine mit JavaScript zu erweitern.[4]

GDevelop ist sowohl als Online-Entwicklungsumgebung als auch als dediziertes Programm verfügbar.

Schnittstellen/Objekte[Bearbeiten]

GDevelop setzt hauptsächlich auf Editoren bzw. Komponenten darum[5]

  • Project Manager
  • Scene Editor
  • Events Editor
  • Game Debugger und Profiler
  • Benutzer Profile: Wird benötigt für Android Export

Es gibt folgende Objekte:[6]

  • Sprite objects: Wird zum darstellen von Bildern eingesetzt
  • Tiled Sprite objects: Damit können Bilder als Kacheln dargestellt werden
  • Particle emitters: Damit kann eine große Zahl kleine Partikel angzeigt werden z.B. für Explosionen
  • Text objects: Zeigt Text auf dem Bildschirm an
  • Panel Sprite ("9 patch") objects: ist nützlich bei Objekten die gedehnt werden sollen
  • Text entry objects: liest Benutzereingaben und speichert diesen im Arbeitsspeicher
  • Shape Painter objects: Ermöglicht Rahmen um andere Object zu definiert
  • Video objects (experimentell): Um Video Sequenzen im Spiel zu zeigen, z.B. bei Übergängen
  • BBText objects: Ermöglicht Text in verschiedenen Layouts gleichzeitig auf dem Bildschirm auszugeben

Geschichte[Bearbeiten]

Gdevelop, ursprünglich Game Develop,[7][8] wurde von Florian Rival entwickelt, einem Programmierer bei Google.[2]

Die ursprünglichen Ziele für die Entwicklung bzw. bei der Crowdfunding Kampanie waren:[7]

  1. Export von Spielen nach Android und iOS
  2. Das Programm auf MacOS und Ubuntu portieren, um dort erstklassige Spieleentwicklung zu ermöglichen
  3. Mehr und besser Funktionen durch, einen oder mehr Vollzeit Entwickler
  4. Und als Bonus, dass Programm bei Steam Greenlight registrieren

Ursprünglich wurde GDevelop in C++ entwickelt, aber die Portierung nach Ubuntu war problematisch, deshalb begann Rival Webframeworks zu testen. Als Ergebnis wurde die Software mit Emscripten nach WebAssembly portiert. Mit React wurde eine neue Benutzerschnittstelle realisiert.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 GDevelop - Create games without programming - Open source HTML5 and native game creator. Abgerufen am 2. Januar 2020.
  2. 2,0 2,1 2,2 Porting a Desktop Game Editor to the Browser with WebAssembly. Abgerufen am 7. Januar 2020.
  3. Make Facebook Instant Games with GDevelop - publish your games on Messenger. Abgerufen am 2. Januar 2020.
  4. Using JavaScript to make your games with GDevelop. Abgerufen am 2. Januar 2020.
  5. GDevelop interface [GDevelop wiki]. Abgerufen am 9. Januar 2020.
  6. Objects [GDevelop wiki]. Abgerufen am 9. Januar 2020.
  7. 7,0 7,1 Game Develop. Abgerufen am 7. Januar 2020 (english).
  8. Florian Rival: Game Develop 3.4.72. In: github Webseite. Florian Rival, 7. Januar 2020, abgerufen am 7. Januar 2020 (english).


Diese artikel "GDevelop" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:GDevelop.