Julia Meyer-Pavlovic

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Julia Meyer-Pavlovic (* 1987 in Stuttgart) ist eine deutsche Kurzfilmproduzentin.

Werdegang[Bearbeiten]

Von 2013 bis 2019 studierte Meyer-Pavlovic an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fach Montage/Schnitt. Sie lebt in Hamburg und ist mit dem Regisseur Denis Pavlovic verheiratet.

Seit 2013 realisiert sie eigene Kurzfilme und ist für den Schnitt von Kurzfilmen und Dokumentarfilmen verantwortlich.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schnitt

  • 2016: B steht für Begleitung (Dokumentarfilm)
  • 2016: Anthropozän (Kurzfilm)
  • 2017: Letzte Tür Links (Kurzfilm)
  • 2017: Stakleni Horizont (Kurzfilm)
  • 2017: Schranke (Dokumentarfilm)
  • 2018: EGO (Kurzfilm)
  • 2018: Kaugummiblase (Kurzfilm)
  • 2018: The Steppes of Khazar (Animationsfilm)
  • 2019: Double income, kids (Dokumentarfilm)
  • 2019: Schenk mir ein Lächeln (Kurzfilm)
  • 2019: Traffic (Dokumentarfilm)

Weblinks[Bearbeiten]


Diese artikel "Julia Meyer-Pavlovic" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Julia Meyer-Pavlovic.