Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

The Plastic Smile

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
The Plastic Smile
Allgemeine Informationen
Herkunft Ludwigsburg
Genre(s) melodischer Punkrock
Gründung 1994
Website www.plasticsmile.de
Aktuelle Besetzung
Gesang, Bass
Martin Werner
Gitarre, Backvocals
Dominik Stammler
Schlagzeug, Backvocals
Daniel Stammler



The Plastic Smile ist eine melodische Punkrock Band aus Ludwigsburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet 1994 als klassische Drei-Mann-Combo von Martin Werner (Gesang, Bass), Dominik Stammler (Gitarre, Backvocals) und Daniel Stammler (Schlagzeug, Backvocals) unter dem Namen "Scrambled Eggs"[1] veröffentlichten sie fünf Alben und zwei EPs[2] in Eigenregie. Außerdem sind sie auf diversen Samplern vertreten, u.a. auf "Noisegate 2003/2004" oder dem "Waste of Mind's Pro Punkrocker 1" über 11pm records.[3]. Sie spielten die typischen Jugendhausgigs und wurden zur lokalen Größe im Raum Stuttgart, Highlight war das Ludwigsburg Open Air am 17. Juli 2004.[4]

2003 gründeten sie mit einigen anderen Bands die Punkrock-Community "3chords"[5], mit der sie den Sampler "The kids wanna rock Volume 1"[6] rausbrachten.

Das Youtube-Format Karachoo TV widmete der Band 2007 eine komplette Folge.[7]

2008 lieferte die Band den Soundtrack zu der Dokumentation "Web 2.0 - Der Film"[8] der Produktionsfirma "drehXtrem" aus Ludwigsburg in dem es um die Entwicklung des Internets geht.

Im Jahr 2010 änderten sie ihren Namen in The Plastic Smile[9] und brachten zwei weitere Alben raus, 2010 "The Plastic Smile"[10] (Self titled) und 2014 "Hearts & Souls / Flesh & Bones"[11]. Beide Alben wurden 2021 über Recordjet[12] online veröffentlicht.

Mit "Moment of truth" (2012)[13], "Hearts & Souls, Flesh & Bones" (2014)[14] und "Been there, done that" (2014)[15] erschienen drei Videos, produziert vom WIZO-Schlagzeuger Alexander "Stinson" Klemm über "6:19productions"[16].

Die Band "Start a fire" brachte 2012 auf ihrem Album "Mir fehlt der Schlaf von tausend Nächten" ihre Version von "Moment of truth" raus.[17]

2014 waren sie als Gastsänger auf dem Album "Heartattack" von "Hell & Back" in den Songs "Negative Adjectives" und "Late Bloom" zu hören.[18] Ebenfalls auf dem Album "Back in 5 minutes" der Band "Planet Watson" sind sie in dem Song "Someday you`ll regret it" als Gäste zu hören[19].

2017 gründeten die beiden Brüder Daniel und Dominik Stammler zusammen mit Maik Czymara (An Early Cascade), Manuel Gohl (Planet Watson[20]) und Marko Sirac (Dr. Aleks and the fuckers[21]) die Band "I´m in Danger[22]" und veröffentlichten 2019 das Album "Dead & Alive[23]" über Fleet Union[24].

Diskografie[Bearbeiten]

Alben & EPs[Bearbeiten]

Als Scrambled Eggs[Bearbeiten]

  • 1996 - Automatics For The People (EP / Musikkassette)
  • 1997 - Chicken On A Stick (Album)
  • 1999 - P-Rock (Album)
  • 2002 - ...In Need Of Some Rock (Album)
  • 2003 - Past Perfect (Album)
  • 2004 - 1994 (Album)
  • 2007 - The Queen Of Heartache (EP)

Als The Plastic Smile[Bearbeiten]

  • 2010: "The Plastic Smile" (recordjet)
  • 2014: "Hearts & Souls / Flesh & Bones" (recordjet)

Musikvideos[Bearbeiten]

  • 2012: "Moment of truth" (6:19productions)
  • 2014: "Hearts & Souls, Flesh & Bones" (6:19productions)
  • 2014: "Been there, done that" (6:19productions)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. --:: Schrambled Eggs ::--. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  2. Scrambled Eggs goes internet! Abgerufen am 25. Juni 2021.
  3. Scrambled Eggs (DEU): Diskographie, Links, Infos. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  4. 300 Jahre Schloss Ludwigsburg 17.07.2004 › venue mag. Abgerufen am 24. Juni 2021 (deutsch).
  5. 3Chords. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  6. The Kids Wanna Rock Volume 1 (2003). Abgerufen am 25. Juni 2021.
  7. KARACHOO TV // FOLGE 16 - 13 Jahre Scrambled Eggs. Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  8. Web 2.0 - Der Film | Review, Kritiken und Besetzung. 10. Mai 2008, abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  9. The Plastic Smile. Abgerufen am 24. Juni 2021.
  10. The Plastic Smile. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  11. Hearts & Souls / Flesh & Bones. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  12. recordJet | Much more than distribution! Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  13. The Plastic Smile - "Moment of Truth" (Offical Video) (HD). Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  14. THE PLASTIC SMILE - "hearts & souls, flesh & bones" (Official HD). Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  15. THE PLASTIC SMILE - "Been there, done that" (Album Release Party). Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).
  16. 6:19 PRODUCTIONS. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  17. Start A Fire – Mir Fehlt Der Schlaf Von Tausend Nächten (2012, Cardboard, CDr). Abgerufen am 27. Juni 2021.
  18. Heartattack, by Hell & Back. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  19. Someday You'll Regret It (feat. The Plastic Smile & Timo of Mindead), by Planet Watson. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  20. Bei Facebook anmelden. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  21. Bei Facebook anmelden. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  22. Log into Facebook. Abgerufen am 25. Juni 2021 (english).
  23. Dead & Alive. Abgerufen am 25. Juni 2021.
  24. Fleet Union - Public Relations. Abgerufen am 25. Juni 2021 (deutsch).


Diese artikel "The Plastic Smile" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:The Plastic Smile.