Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Walid Aziz

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 26. Juli 2018 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: zu 2/3 ein Unternehmensartikel, kein Personenartikel --Schnabeltassentier (Diskussion) 07:01, 26. Jul. 2018 (CEST)



Walid Aziz (* 5. April 1969) ist Geschäftsführer des Unternehmens Transport-Logistik-Systeme (TLS) in Naila in Oberfranken, eines im Bereich Transportlogistik und Personennahverkehr tätigen Unternehmens.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walid Aziz verließ die Hauptschule ohne Abschluss und arbeitete zunächst im Speditionsgewerbe in Naila, zuletzt als Fuhrparkleiter. 1999 machte er sich mit einem LKW selbständig. 2007 hatte sein Unternehmen über 100 Mitarbeiter und 52 LKW. In den Jahren 2006 und 2008 wurde das überdurchschnittliche Mitarbeiter- und Umsatzwachstum vom TLS von der Bayerischen Staatsregierung mit der Auszeichnung Bayerns Best 50 gewürdigt.[1][2] Walid Aziz wurde im Jahre 2004 als Mutmacher der Nation gekürt.

2010 übernahm Aziz die Frankenwälder Bürgerbräu in Naila und 2012 die Ahornberger Landbrauerei in Ahornberg.[3]

Geschichte von TLS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen TLS GmbH & Co. KG – die Abkürzung steht für Transport-Logistik-Systeme – gibt es seit 1999. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Vermietung von Fahrzeugen mit dem für die Transporte notwendigen Personal.

Bereits wenige Wochen nach der Gründung war die Auftragslage so gut, dass die erste Expansion möglich war. Lastwagen und zusätzliches Personal kamen hinzu. Als Schaltzentrale diente zunächst ein Bürocontainer an einem Autohof bei Selbitz im Landkreis Hof. Die Umsätze stiegen jährlich um ein Vielfaches. Erneut waren weitere Fahrzeuge und Mitarbeiter erforderlich, um alle Anfragen bewältigen zu können. Im Oktober 2002 zog die in der Zwischenzeit zu einem mittelständischen Unternehmen angewachsene Firma in ihren neugebauten Betriebssitz nach Naila um. Die TLS GmbH & Co. KG verfügt dort über ein über 14.000 Quadratmeter großes Gelände. Zu diesem gehört neben einem Bürokomplex eine eigene Werkstatt, in der die Fahrzeugflotte instand gehalten wird.

Im Juli 2005 ist mit dem Omnibusverkehr ein weiterer Geschäftsbereich hinzugekommen. Mit ihren Bussen bedient die Firma den öffentlichen Personennahverkehr in der Region. Hinzu kommt der Mietomnibus-Reiseverkehr, bei dem der Betrieb Vereinen oder anderen Gruppen jeweils Busse für Reisen oder Ausflüge vermietet und dabei auch die Fahrer stellt.

Im Jahr 2007/2008 wurde der Geschäftsbereich Busverkehr ausgegliedert und firmiert nun unter der Bezeichnung TBS (Touristik-Bus-Systeme).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Diese artikel "Walid Aziz" ist von Wikipedia