Welcome to EverybodyWiki ! Sign in or sign up to improve or create : an article, a company page or a bio (yours ?)...


Absturz einer Bombardier DHC-8-400 (August 2018)

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Diebstahl einer Bombardier Q Series 2018
N449QX LAX (31294957790).jpg

N449QX Horizon Air 2015

Unfall-Zusammenfassung
Ort Ketron Island, Puget Sound
Datum 11. August 2018
Todesopfer 1
Überlebende 0
Verletzte 0
Luftfahrzeug
Luftfahrzeugtyp Bombardier DHC-8-400
Betreiber Horizon Air
Kennzeichen N449QX
Abflughafen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle-Tacoma International Airport
Zielflughafen keine
Passagiere 0
Besatzung 1
Listen von Flugunfällen

Den Absturz einer Bombardier DHC-8-400 (August 2018) mit dem Luftfahrzeugkennzeichen N449QX der Horizon Air am 11. August 2018 verursachte ein Mechaniker auf dem Flughafen Seattle-Tacoma. Er startete ohne entsprechende Erlaubnis und flog mehrere Kunstflugmanöver, bevor er nach Problemen mit einem der beiden Motoren auf Ketron Island, einer Insel im Puget Sound, abstürzte und dabei verstarb.[1] Der Mechaniker war 29 Jahre alt und wurde vom Sheriff des zuständigen Pierce County als „selbstmörderischer Mann“ beschrieben.[2] Vor dem Absturz hatten F-15-Kampfflugzeuge versucht, das Flugzeug abzufangen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Seattle: Mitarbeiter entführt geparktes Flugzeug und stürzt ab, aerotelegraph.com, 11. August 2018
  2. Jeffrey Cook, Mark Osborne: Stolen plane crashes after unauthorized takeoff at Seattle airport: Source. In: ABC News. 11. August 2018, abgerufen am 11. August 2018 (english).
  3. Candace Sutton: Man steals plane and crashes after chase with fighter planes in Seattle. In: news.com.au. 11. August 2018, abgerufen am 11. August 2018 (english).


Diese artikel "Absturz einer Bombardier DHC-8-400 (August 2018)" ist von Wikipedia