Falco Punch

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Falco Punch (geboren am 7. Februar 1996[1]) ist mit über 8,6 Millionen Followern der meistgefolgte TikTok-Nutzer aus Deutschland und gehört zu den zehn meistgefolgten Nutzern in Europa.[2] Bei dem Namen handelt es sich um sein Pseudonym, welches an den Signature Move der Nintendo-Computerspielfigur Captain Falcon angelehnt ist, da er seinen echten Namen nicht preisgeben will.[3][2]

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Er wohnt und ist in einem Dorf in Schleswig-Holstein aufgewachsen und schloss eine Berufsausbildung als Tischler ab. Im Alter von 19 Jahren startete er Lippensynchronisationsvideos auf der Plattform Musical.ly hochzuladen, welche im November 2017 von dem chinesischen Unternehmen ByteDance übernommen wurden ist und zu TikTok wurde. Mit der Zeit konzentrierte er sich in seinen Videos mehr auf den Einsatz von Filtern, Effekten und Schnitten. Dabei orientierte er sich auch an den aktuellen Trends aus der Plattform. Durch den Rückzug der Zwillinge Lisa und Lena 2019, die bis dato der meistgefolgten TikTok-Account aus Deutschland hatten, nahm er diesen Platz ein. Nach eigenen Angaben verdiente er mit TikTok 2019 Einnahmen im sechsstelligen Bereich, indem er mit Unternehmen zusammenarbeitete und Werbung für Musikalben und Filme machte. Parallel zu TikTok fang er eine Berufsausbildung als Mediengestalter an.[3]

Neben der reinen Videogestaltung konzentrierte er sich später auch auf die Musikproduktion und das Wirken als DJ. Er nahm als Kind bereits an Klavierunterricht teil und brachte sich selbst das Komponieren, Programmieren, Videos und Musik schneiden und produzieren bei und trat später als DJ auf kleinen Partys auf. Am 29. Mai veröffentlichte er seine Debütsingle „1-2-3 Floor“. Dabei ließ er sich von den Musikern Alan Walker und Martin Garrix inspirieren und vereint die Genres Elektronische Tanzmusik, Urban Pop und Hip-Hop. [3][4] Er stelle die Single in einem Spenden-Livestream für das Kinderkunsthaus in München, die Teil von #AllesGeben-Spendenkampagne im Kampf gegen COVID-19 war, zusammen mit Dieter Bohlen vor und startete eine gleichnamige TikTok-Challenge.[5][6][7][8] Den Vertieb seines Songs übernehmen die Universal Music Group und das Plattenlabel POLYDOR ISLAND.[9]

Am 19. Juni 2020 sprach er in der NDR Talk Show über seine TikTok-Karriere und Musik.[10] Auch das Regionalprogramm von Sat.1 und RTL Television berichtete über ihn.[11][12]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2020: 1-2-3 Floor

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]