Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Konsortium Schweizer Blindenmedieninstitutionen

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Konsortium Schweizer Blindenmedieninstitutionen wurde 1999 gegründet mit dem Ziel, Blinden, Sehbehinderten sowie weiteren Behinderten die aktive Teilnahme am beruflichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben zu ermöglichen. Das Konsortium soll gewährleisten, dass Texte und Informationen in Blindenschrift, als DAISY-Hörbuch, in Grossdruck, in den Landessprachen der Schweiz zur Verfügung gestellt werden.

Mitglieder[Bearbeiten]

Mitglieder des Konsortiums sind:[1]

  • SBS Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte in Zürich (Präsidium)
  • Association pour le Bien des Aveugles mit ihrer Bibliothèque Braille Romande et Livre Parlé in Genf
  • Associazione ciechi e ipovedenbti della Svizzera Italiana mit ihrer Biblioteca Braille e del Libro Parlato in Tenero
  • Bibliothèque Sonore Romande in Lausanne
  • Schweizerische Caritasaktion der Blinden mit der Blindenbibliothek der CAB in Landschlacht und der Bibliothek Etoile Sonore in Collombey

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Diese artikel "Konsortium Schweizer Blindenmedieninstitutionen" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.