Digitales Gründerzentrum Einstein 1

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Ansicht des Gebäudes
Ansicht am Tag …
… und in der Nacht

Das Digitale Gründerzentrum Einstein 1 in Hof (Saale) ist eines der Gründerzentren des Freistaats Bayern. Diese wurden eröffnet, um die Startup-Gründerszene in Bayern zu fördern. Einstein 1 gehört zum Campus in Hof.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bau von Gründerzentren in ganz Bayern wurde 2016 beschlossen. Damals wurden elf Zentren errichtet. In der zweiten Phase wurden 2019 weitere sieben Gründerzentren eingerichtet.[1] Bereits im Dezember 2018 wurde am Neubau in Hof Richtfest gefeiert.[2] Etwa ein Jahr später, im Herbst 2019 war das Haus bezugsfertig.[3] Das Gründerzentrum hatte bereits Jahre zuvor in den Räumlichkeiten der benachbarten Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof seinen Betrieb aufgenommen. 2021 übergaben Unternehmensgründer aus Dankbarkeit dem Digitalen Gründerzentrum mehrere Spenden.[4]

Coworking Space[Bearbeiten]

Der Coworking Space hat 30 Sitzplätze und bietet Highspeed-Internet, Loungebereich, Phone-Boxes und Schließfächer. Für das Coworking werden unter anderem kostenlose Coachings, Networking und flexible Mitgliedschaften geboten.[5]

Gründungslehre und Gründerstipendium[Bearbeiten]

Einstein 1 bietet gemeinsam mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften die Gründungslehre an. Die Studierenden belegen dabei einen praxisnahen BWL-Studiengang mit Entrepreneurship-Fokus und sollen dadurch zum eigenen Startup-Unternehmen geführt werden.[6]

Exist-Gründerstipendium[Bearbeiten]

Gemeinsam mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften bietet Einstein 1 ein Gründerstipendium. Dabei hilft Einstein 1 den Gründern mit verschiedener Unterstützung[7]:

  • Gemeinsame Planung und Betreuung der Exist-Bewerbung
  • Hilfe bei der Ausarbeitung des Ideenpapiers
  • Die Hochschule gibt dann den fertigen Antrag an den Projektträger Jülich PTJ weiter

Partner[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Diese artikel "Digitales Gründerzentrum Einstein 1" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Digitales Gründerzentrum Einstein 1.