Welcome to EverybodyWiki 😃 ! Nuvola apps kgpg.png Log in or ➕👤 create an account to improve, watchlist or create an article like a 🏭 company page or a 👨👩 bio (yours ?)...

Süddeutsche Emulsions-Chemie

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Süddeutsche Emulsions-Chemie GmbH[1] (SEC) wurde 1913 unter dem Namen „Süddeutsches Emulsionswerk“ von Adam Wüst gegründet.[2] Nach der Unternehmensgründung stellte der Mannheimer Betrieb Lebertranpräparate für veterinäre und humane Zwecke her. Seit 1955 spezialisierte man sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von wässrigen Paraffin- und Wachsemulsionen für die Papierindustrie. Seit den 1970er Jahren ist das Unternehmen Anbieter für wässrige Wachsadditive für die Farben- und Lackindustrie. Im Laufe der Jahre wurde das Portfolio auf andere Industriezweige erweitert, beispielsweise die Holz-, Leder-, Textil- und Glasindustrie sowie den flexiblen Verpackungsbereich.

Die Süddeutsche Emulsions-Chemie GmbH ist inzwischen ein in der vierten Generation geführtes, international agierendes Familienunternehmen und gehört zu den ältesten Chemiebetrieben in Mannheim. Das Unternehmen hat nach wie vor seinen Firmensitz in Mannheim und betreut mittlerweile Kunden in rund 40 Ländern.

Historie[Bearbeiten]

Wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Urheberrecht wurde der hier stehende Text entfernt und diese Seite auf der Löschkandidatenseite für potenzielle Urheberrechtsverletzungen gelistet. Der Text ist – zumindest in Auszügen – der gleiche wie in der unten genannten Quelle.

Falls eine Erlaubnis bestand, das Material gemäß den Bestimmungen der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported zu nutzen, oder du selbst der Urheber des Textes in der unten angeführten Quelle bist, sende bitte eine vollständig ausgefüllte Freigabeerklärung unter Verwendung deines Realnamens und der Angabe, um welchen Artikel es geht, an die Adresse permissions-de@wikimedia.org per E-Mail.

Wenn du den Rechteinhaber nachträglich um Erlaubnis bitten willst, kannst du diese Textvorlage dafür benutzen.

Nach Bearbeitung durch das Wikipedia-Support-Team wird die Freigabe auf der Diskussionsseite dokumentiert und der Text wiederhergestellt.

Neue Artikelversionen bitte erst einstellen, wenn der Sachverhalt geklärt ist.

Herkunft: von hier

Produkte[Bearbeiten]

Die Produkte der Süddeutschen Emulsions-Chemie GmbH werden zur Optimierung von Oberflächeneigenschaften in unterschiedlichsten Beschichtungssystemen angewendet. Je nach Anwendungsgebiet und gewünschten Eigenschaften werden dazu synthetische und natürliche Wachse, Copolymere, Polymere allein oder als Compound eingesetzt.[3]

Umweltschutz[Bearbeiten]

Die Wachs- und Polymeradditive der Süddeutschen Emulsions-Chemie GmbH basieren auf unbedenklichen Rohstoffen wie Wasser und sind daher umweltfreundlich. Durch die Verarbeitung unbedenklicher Rohstoffe erfüllen die Produkte seit Jahren alle Bedingungen um als schwermetallfrei, formaldehydfrei, APEO-frei, VOC-frei und nicht kennzeichnungspflichtig zu gelten. Die Formulierungen der Süddeutschen Emulsions-Chemie GmbH sorgen auch dafür, dass Weiterverarbeiter in den verschiedenen Industriezweigen ihre Produkte mit EU-Umweltzeichen (EcoLabel), Blauer Engel und Ähnlichen zu versehen können. Der Anteil der Produkte, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren, steigt kontinuierlich an.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SEC-Emulsion. In: secemulsion.de. Abgerufen am 14. Oktober 2016.
  2. Historie | SEC-Emulsion. In: secemulsion.de. Abgerufen am 14. Oktober 2016.
  3. Produktmarken | SEC-Emulsion. In: secemulsion.de. Abgerufen am 14. Oktober 2016.
  4. Warum Wasser unser wertvollster Grundstoff ist | SEC-Emulsion. In: secemulsion.de. Abgerufen am 14. Oktober 2016.
  5. Vincentz Network GmbH & Co. KG: Lackadditive: Süddeutsche Emulsions-Chemie GmbH feiert 100-jähriges Bestehen. In: FARBE UND LACK. Abgerufen am 14. Oktober 2016.

Diese artikel "Süddeutsche Emulsions-Chemie" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical.