SANCO Gruppe

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde aufgrund wesentlicher Mängel auf der Wartungs- und Qualitätssicherungsseite des Portal:Unternehmen eingetragen. Artikel, die nicht signifikant verbessert werden können, werden gegebenenfalls gelöscht. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.
Factory.svg
SANCO

Logo
Rechtsform Franchise Organisation
Gründung 1969
Sitz Nördlingen (Deutschland)
Leitung Florian Lindlbauer
Branche Glas für Architektur und Innendesign
🌐Website www.sanco.de

 Eingangsportal der SANCO Beratungszentrale im Gebäude der Glas Trösch GmbH in Ulm Donautal
Eingangsportal der SANCO Beratungszentrale im Gebäude der Glas Trösch GmbH in Ulm Donautal

SANCO ist eine 1969 gegründete Gruppe mittelständischer europäischer Hersteller von Gläsern für Fenster, Fassaden und Interieurdesign mit Sitz in Nördlingen. Die Gruppe verfügt über einen Lizenzvertrag der Schweizer Glas Trösch Holding AG mit operativem Hauptsitz in Thunstetten/Bützberg, Kanton Bern.

Geschichte[Bearbeiten]

Ausgehend von der Bauweise von Isoliergläsern begann 1961 die Namensgebung mit dem englischen Begriff SANDWICH CORPORATION. Ausgangspunkt der Organisation war die Firma Glas Müller in Bozen. Glas Müller produzierte seit 1961 das so genannte Sandwich-Isolierglas. In den 70erJahren entwickelte sich daraus SANCO Isolierglas. 1969 wurde die SANCO Gruppe in Deutschland gegründet.

1984 übernimmt Glas Trösch die Firma SANCO & Co. KG in Nördlingen mit Isolierglas-Produktion, Glashandel und Schleiferei mit 80 Mitarbeitern. SANCO ist zu diesem Zeitpunkt das Mutterhaus einer der führenden Isolierglas-Gruppierungen mit 30 Franchisenehmern in Deutschland, den Niederlanden und Italien. Heute hat die SANCO Gruppe über 60 Mitglieder in 13 Ländern Europas.

Mitglieder[Bearbeiten]

Mit 64 aktiven Mitgliedern ist die SANCO Gruppe die größte europäische Isolierglasgruppe. In Belgien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Dänemark, Finnland, Norwegen, Polen, der Slowakei, Tschechien, der Schweiz, der Ukraine und Moldawien wird in mittelständischen Unternehmen Isolierglas, Verbundsicherheitsglas, Einscheibensicherheitsglas, Interieur-Produkte aus Glas und Gläser für den Konstruktiven Glasbau produziert.

In Deutschland sind 31 Isolierglasbetriebe SANCO Mitglied, in Polen sind es 8, in der Ukraine und Moldawien 7, in der Schweiz 6, in der Slowakei 3, in Tschechien und den Niederlanden jeweils 2, in Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen und Italien jeweils 1 Mitglied.

Lizenzgeber[Bearbeiten]

Die Glas Trösch Holding AG oder Glas Trösch Gruppe ist eine im Jahr 1905 gegründete Schweizer Unternehmensgruppe mit operativem Hauptsitz in Bützberg in der Gemeinde Thunstetten und das größte glasherstellende und glasverarbeitende Familienunternehmen in Europa. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 5300 Mitarbeiter an 70 Standorten hauptsächlich in Europa.

Die Unternehmensgruppe ist in 3 Bereichen tätig:

  • Exterieur (Fenster, Fassaden, Dachverglasung, Sicherheits- sowie Brandschutzglas, Hy-Tech-Glas)
  • Interieur (Glaslösungen für zu Hause, Büro, öffentlichen Raum, Gastronomie)
  • Automotive (Auto-, Eisenbahn-, Bus-, LKW- und Flugzeugverglasungen)

Seit 2007 verwendet die Unternehmensgruppe, als erster Isolierglashersteller, den vom Institut für Fenstertechnik empfohlenen ift-Produktpass, der eine Übersicht der geprüften Isolierglassysteme, gesicherte Übertragungsregeln nach EN 1279-1 für ausgetauschte Komponenten im Isolierglassystem (z.B. Dichtstoff, Abstandhalter) und die nachgewiesenen Leistungseigenschaften nach EN 1279-5 beinhaltet. Gleichzeitig belegt er auch, dass die Nachweise für die CE-Kennzeichnung durch den Hersteller verwendet werden dürfen. Die Qualitätsmerkmale gelten auch für die Lizenznehmer der SANCO Gruppe.

Organisation[Bearbeiten]

Die gruppeninterne Organisation im Unternehmen wird durch die SANCO Beratung gesteuert. Sie organisiert Seminare und Schulungsmaßnahmen in Produkt- und Anwendungstechnik. Sitz der SANCO Beratung ist Ulm.

Die SANCO Beratung ist auch zuständig für die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen in technischen Fragen, stellt Fachausbildung zur Verfügung und ist Ansprechpartner in Branchenfragen und Verbandspräsenz. Darüber hinaus koordiniert sie Anfragen von Architekten, Fachschulen und Baubehörden mit den Lizenznehmern. Sie erteilt Materialfreigaben und erstellt technische Dokumentationen.

Die Beteiligungs-Gremien der SANCO Gruppe

  • Jahreshauptversammlung – Bericht der SANCO Beratung, Erfahrungsaustausch, gesellschaftlicher Höhepunkt
  • SANCO Beirat – Beschlussorgan für Technik, Beobachtung der Marktteilnehmer und Branchenanalyse
  • Inselgruppen / Regionalvertretungen
    • Deutschland: Süd/Ost, Süd/West, Nord, Niederlande/Belgien, Polen,
    • Tschechien/Slowakei, Ukraine/Moldawien

Produkte[Bearbeiten]

SANCO stellt ein breites Spektrum an Isoliergläsern für Niedrigenergiebauweise, Wärme- und Schalldämmung, Sonnenschutz und Sicherheit her. Neben bestmöglicher Wärmedämmung der Energiesparisoliergläser liegt das Hauptaugenmerk auf einer hohen Kombinationsfähigkeit unterschiedlichster Funktionsmerkmale. Systeme im Scheibenzwischenraum für Lichtlenkung, Blendschutz und Beschattung, farbige Design-Gläser für den Innen- und Außenbereich sowie Sicherheitsgläser für den konstruktiven Glasbau runden das Portfolio ab. Die SANCO Lizenznehmer produzieren europaweit ca. 8,5 Millionen Quadratmeter Isolierglas pro Jahr.

Netzwerke[Bearbeiten]

Die SANCO Mitglieder sind intensiv mit dem Lizenzgeber vernetzt. Neben der Produkt-Innovation und der Anwendungstechnik bietet Glas Trösch mit 4 Euroglas Floatglaswerken und den Magnetron-Beschichtungsanlagen zur Glasveredelung eine lückenlose Glas-Erfahrung vom Floatglas bis zur anspruchsvollen Designanwendung.

SANCO ist aktiv in den Branchengremien und bietet den Lizenznehmern den Mehrwert der Branchenvernetzung.

  • Vertretung der SANCO Gruppe bei: Bundesverband Flachglas, ift Rosenheim, DIN, Baugesetzgebung
  • Aktive Mitgestaltung in Branchengremien wie Bundesverband Flachglas
  • Zusammenarbeit mit dem ift Rosenheim
  • Gutachten, Materialprüfungen, Qualitätsmanagement


Weblinks[Bearbeiten]

SANCO Website

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Bericht über das neue SANCO Glasbuch

Bericht über neue SANCO Mitglieder in der Schweiz

Bericht über den Umzug der SANCO Beratungszentrale von Nördlingen nach Ulm

Bericht über die 48. SANCO Hauptversammlung in Berlin

Bericht über neue SANCO Mitgliedsbetriebe


Diese artikel "SANCO Gruppe" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:SANCO Gruppe.