Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg

Aus EverybodyWiki Bios & Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg
(Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
[[Datei:Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)|250x125px|rahmenlos|Logo]]
Rechtsform eingetragener Verein
Gründung 1990
Gründer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Sitz Potsdam, Deutschland
Vorläufer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Nachfolger Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Auflösung Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Motto Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Zweck Politische Bildung
Vorsitz Helmut Adamaschek, Jenny Armbruster, Michael Daxner
Geschäftsführung Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Eigentümer Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Umsatz Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 783: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Stiftungskapital Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 783: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Mitarbeiter Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Freiwillige Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Mitglieder Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 639: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Website www.boell-brandenburg.de

Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V. ist ein eingetragener Verein und die Landesstiftung der bundesweiten Heinrich-Böll-Stiftung für das Bundesland Brandenburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg wurde 1990 in Potsdam als politische Bildungseinrichtung unter dem Namen „Brandung – Werkstatt für politische Bildung“ gegründet. Nachdem sich die sechzehn Landesstiftungen und die Heinrich-Böll-Stiftung zu einem Stiftungsverbund zusammengeschlossen hatten, wurde der Name 1999 geändert. Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg.[1]

Struktur[Bearbeiten]

Die Mitgliederversammlung ist das oberste beschlussfassende Organ des Vereins; diese wählt auch den Vorstand. Nicht für ein Vorstandsamt kandidieren darf, wer auf Europa-, Bundes- oder Landesebene ein politisches Mandat, ein Staats- oder Parteiamt ausübt oder Arbeitnehmer des Vereins ist.[2] Wie alle anderen Landesstiftungen entsendet das Bildungswerk einen stimmberechtigten Vertreter in die 49-köpfige Mitgliederversammlung der Heinrich-Böll-Stiftung.

Aufgaben und Ziele[Bearbeiten]

Der Verein will durch politische Jugend- und Erwachsenenbildung im Rahmen von Veranstaltungen und Projekten sowie von Ausstellungen und durch Publikationen beitragen zur demokratischen, politischen Bildung der Bevölkerung. Konkrete inhaltliche Schwerpunkte sind die nachhaltige Umgestaltung von Politik und Gesellschaft, soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und demokratische Grundrechte, Mitbestimmung und Zivilcourage, die Aufhebung patriarchaler, rassistischer und diskriminierender Normen und Werte sowie die Aufarbeitung der DDR- und der brandenburgischen Geschichte.[3]

Insolvenz[Bearbeiten]

Am 25. Mai 2020 stellte der Verein laut seinem Sprecher Michael Daxner einen Insolvenzantrag. Wie die Potsdamer Neuesten Nachrichten (PNN) meldeten, ist der „Hintergrund für die heftige finanzielle Schieflage (...) eine Expansion der Stiftungsarbeit, die vor allem auf Projekten mit Drittmitteln fußte“. Zu dieser Misere kam, bedingt durch die Corona-Krise, der Ausfall fast aller geplanten Veranstaltungen. War zuerst noch geplant gewesen, „den normalen Geschäftsbetrieb weiter fortzusetzen und den Verein mittels eines Insolvenzplans zu sanieren“, so meldeten die PNN im August 2020, das Verfahren über die Insolvenz sei am 28. Juli 2020 eröffnet worden: „Letztlich konnte nicht erreicht werden, dass die Zuwendungsgeber die zur Fortsetzung der Vereinsarbeit notwendigen Mittel beisteuern“, habe der Insolvenzverwalter mitgeteilt. „Der Trägerverein der brandenburgischen Böll-Stiftung müsse daher abgewickelt werden (...).“[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg - Über uns. In: www.boell-brandenburg.de. Abgerufen am 27. November 2020.
  2. Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg - Satzung. In: www.boell-brandenburg.de. Abgerufen am 27. November 2020.
  3. Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg - Satzung. In: www.boell-brandenburg.de. Abgerufen am 27. November 2020.
  4. Henri Kramer: Brandenburger Heinrich-Böll-Stiftung ist zahlungsunfähig, in: Potsdamer Neueste Nachrichten, 1. Juni 2020
  5. Kai Grimmer: Heinrich-Böll-Stiftung im Land Brandenburg wird abgewickeltin: Potsdamer Neueste Nachrichten, 4. August 2020


Diese artikel "Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg" ist von Wikipedia The list of its authors can be seen in its historical and/or the page Edithistory:Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg.